Zungenbart - LinkFang.de





Zungenbart


Als Zungenbart bezeichnet man eine Keramikfläche unterhalb eines Fensters, wie sie von dem österreichischen Künstler Friedensreich Hundertwasser erstellt worden sind. Der Name entstand durch das Aussehen der Keramikflächen, die einer Zunge, einem Bart oder auch einem wie zum Trocknen aufgehängten Teppich ähneln.

1981 bekam die Stadt Salzburg ein Museum moderner Kunst, die "Moderne Galerie und Graphische Sammlung Rupertinum". Das dafür auserkorene, aus dem 17. Jahrhundert stammende Gebäude lag inmitten der Altstadt und war architektonisch etwas unauffällig. Da hatte Friedensreich Hundertwasser die Idee, verschiedene keramische Arbeiten auf die Fassade zu applizieren. Für diese Gestaltung bürgerte sich schnell eine bis heute gängige Bezeichnung ein: Zungenbärte.

1982 wurden probeweise einige Zungenbärte (ausgeführt vom Seehamer Maler und Keramiker Peter Mairinger) am Rupertinum montiert und erhitzten die Gemüter der Passanten am Max-Reinhardt-Platz. Die Leserbrief-Seiten der Zeitungen füllten sich, Politiker gaben (vorsichtige) Stellungnahmen ab, Kunstsachverständige gaben Statements ab. Arnulf Rainer meinte nur: "Wunderbar."

Heute sind diese Applikationen allgemein akzeptiert und kein öffentliches Ärgernis mehr.

Weblinks

 Commons: Zungenbart  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Fassade

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Zungenbart (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.