Zombie (Cocktail) - LinkFang.de





Zombie (Cocktail)


Der Zombie ist ein sehr starker Cocktail aus Rum und Fruchtsäften, der nach seiner Wirkung auf den Konsumenten benannt wurde. Erstmals tauchte er in den 1930er-Jahren auf und geht auf Donn Beach (eigentlich Ernest Raymond Beaumont-Gannt) zurück, einen Unternehmer, der unter anderem das Restaurant Don the Beachcomber in Hollywood besaß. Angeblich mixte er ihn im Jahr 1934 eines Nachmittags für einen verkaterten Freund, der vor seinem Abflug nach San Francisco in diesem Restaurant vorbeischaute. Nachdem er drei Zombies zu sich genommen hatte, ging er wieder. Als er mehrere Tage später zurückkam, sagte er, er habe sich während des ganzen Flugs wie ein Untoter gefühlt, daher der Name Zombie.

Es gibt alle möglichen Rezeptvariationen,[1] denen im Wesentlichen gemeinsam ist, dass sie mindestens drei, oft aber fünf oder sechs Sorten Rum enthalten, darunter auch hochprozentige (über 70 %). Dazu kommen eventuell Fruchtliköre und vor allem verschiedene Arten von Fruchtsäften. Der sanfte, fruchtige Geschmack bewirkt, dass der Alkoholgehalt von etwa 18 %[1] verschleiert wird. Jahrelang beschränkte das Don the Beachcomber den Zombie auf zwei Stück pro Kunde, was von der Alkoholmenge her etwa sieben bis acht der sonst üblichen Cocktails entsprach. Durch seinen hohen Alkoholgehalt, welcher durch die großen Mengen an unter anderem auch hochprozentigem Rum hervorgerufen wird, gehört der Zombie je nach Rezept mit 1.250–1.880 kJ/100 g (300–450 kcal/100 g) zu den energiereichsten Cocktails.[1]

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 cocktailberater.de, Rezeptvariationen des Zombie Cocktails mit Kosten und Kalorienangaben .

Weblinks

 Wikibooks: Zombie-Rezept – Lern- und Lehrmaterialien

Kategorien: Alkoholhaltiger Cocktail

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Zombie (Cocktail) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.