Zirkus Sardam - LinkFang.de





Zirkus Sardam


Daten
Titel: Zirkus Sardam
Gattung: absurdes Theater
Originalsprache: russisch
Autor: Daniil Charms
Erscheinungsjahr: 1935 (Abdruck 1992)
Uraufführung: Oktober 1935
Personen
  • Direktor
  • Vertunov
  • Clown
  • Robert Roberovic Lepjochin

u.a.

Zirkus Sardam (Zirkus Šardam) ist ein Theaterstück des russischen Autors Daniil Charms.

Das Stück besteht aus zwei Akten. Das Stück ist für ein Marionettentheater konzipiert worden. Dabei erschien das Stück das erste Mal 1992 in der russischen Zeitschrift Sovremenaja dramaturgija (Zeitgenössische Dramatik).[1]

Handlung

I. Akt

Das Stück spielt in einem Puppenzirkus. Ein Direktor tritt auf und möchte mit der Vorstellung beginnen. Dabei wird er gestört von Vertunov, der für den Direktor lästige Kommentare abgibt. Der Direktor stellt Vertunov zur Rede. Daraufhin stellt sich heraus, dass Vertnuov für den Puppenzirkus arbeiten möchte. Vertunov bietet dem Direktor verschiedene Dinge an, die er (angeblich) kann, darunter dass er fliegen, bellen, auf einem Bein stehen, grunzen und wiehern könne. Doch alles gelingt Vertunov nicht, so dass der Direktor ihn aus der Manege schickt. Dann beginnt die Vorstellung.

1

Der Reiter Robert Roberovic Lepjochin tritt auf, danach ein Clown. Als diese ihre Vorführung beendet haben, tritt noch einmal Vertunov auf und möchte zeigen, wie eine Fliege fliegt. Aber auch das scheitert kläglich.

2

Die zweite Nummer ist die Seiltänzerin Ballerina Arabella Muhlen-Puhlen, danach wieder der Clown.

3

Daraufhin tritt der Akrobat Lüfte Volodja Kablukov auf und wieder der Clown. Der Direktor und der Clown beginnen ein Streitgespräch darüber, ob der Akrobat Volodja Kablukov oder Serjoza Petrakov heißt. Dabei tritt Vertunov wieder auf. Er hat nun wieder eine neue Idee und möchte eine Ziege auf allen vieren imitieren. Doch der Direktor schickt ihn nach draußen.

4

Die Nächsten sind die Bodenakrobaten Kruskin und Kluskin. Diese Nummer verläuft störungsfrei.

5

Die nächste Künstlerin ist Mathilda Huu-is-huu. Allerdings muss der Direktor niesen, bevor er seine Ankündigung beenden kann. Vertunov wünscht ihm Gesundheit. Er kommt nun mit dem Vorschlag, dass er Hüpfen könne.

6

Der nächste Künstler ist der philippinische Jongleur mit Namen Am gam Kaba laba Saba laba Saba gib tschip lib Tschiki kiki Kuki luki Tschuch schuch Sdugr pugr Of of Prrr. Allerdings kommt anstatt des Jongleurs mit dem langen Namen wieder Verunov auf die Bühne. Wieder lässt der Direktor ihn nichts vorführen. Stattdessen wirft der Jongleur einen großen Luftballon in die Luft, der, als er zerplatzt, den Clown zum Vorschein bringt. Dieser ärgert den Direktor durch einen Schlag mit einem Blumenstrauß.

7

Als Nächstes wird der Kraftmensch Paramon Ogurcov angekündigt. Allerdings tritt wieder Vertunov auf, doch diesmal lässt der Direktor ihn nach vorne gehen mit der Absicht, dass ihn der Kraftmensch Vertunov auf den Kopf haut. Dieser verschwindet daraufhin im Boden.

Interpretation

Wie so viele Stücke von Daniil Charms spielen sie extrem mit der Unaufführbarkeit und den Grenzen des Theaters. Dabei lässt Charms auch beim Zirkus Sardam die Story ins Absurde treiben und Unmögliches geschehen.

Quellenangaben

  1. Daniil Charms: Zirkus Sardam. Aus dem Russischen von Peter Urban. Mit Illustrationen von Horst Hussel. Friedenauer Presse, Berlin 2002, S. 36.

Kategorien: Zirkus in Kunst und Literatur | Literatur (20. Jahrhundert) | Drama | Literarisches Werk | Literatur (Russisch)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Zirkus Sardam (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.