Zenza Bronica - LinkFang.de





Zenza Bronica


Zenza Bronica ist eine Marke des ehemaligen japanischen Kameraherstellers Bronica, der 1995 im Objektivhersteller Tamron aufging, und unter der bis 2005 Mittelformatkameras angeboten wurden.

Kameramodelle

1959 begann der Hersteller, damals Familienunternehmen, mit der Produktion von einäugigen System-Rollfilmkameras mit Bajonettanschluss für von Nikon zugelieferte Mittelformat-Nikkor-Objektive (Modelle deLuxe, S, S2, C, S2A, EC und EC-TL). Als Besonderheit verfügten sie über einen Schlitzverschluss, einen komplexen Schwingspiegelmechanismus, bei dem der Spiegel nicht nur weggeklappt, sondern auch nach hinten bewegt wurde, so dass Objektive möglich wurden, die tiefer in die Kamera eindrangen, eine Vorrichtung, die ein Ansetzen der Filmmagazine unabhängig vom Verschlussspannungszustand ermöglichte (im Gegensatz z.B. zu Hasselblad), sowie ein Bajonett, das zwei verschiedene Halterungen für Objektive aufwies. Die EC-TL war bereits mit TTL-Belichtungsmessung ausgestattet. Diese Modellreihe wurde Anfang der 1980er Jahre eingestellt und von der SQ abgelöst.

Zu den bekannten neueren Mittelformatkameras von Zenza Bronica gehören u.a. die Spiegelreflexkameras (SLR) der Baureihe ETR (ETRS, ETRSi) mit Filmformat 4,5x6 cm, der Baureihe SQ (SQ-A, SQ-Ai, SQ-B) mit Filmformat 6x6 cm sowie der Baureihe GS (GS-1) mit Filmformat 6x7 cm. Alle SLRs der o.g. neueren Baureihen basierten auf Zentralverschlussobjektiven.

Die dazugehörigen Wechselobjektive heißen Zenzanon; unterschieden werden die Serien Zenzanon PE, Zenzanon PS und Zenzanon PG.

Zusätzlich wurde Ende der 1990er Jahre mit der RF 645 eine Rollfilmsucherkamera für das Format 6x4,5 mit eigenen Wechselobjektiven herausgebracht. Ende 2004 wurden die SLR Reihen ETR, SQ und GS eingestellt, Ende 2005 auch die RF 645.

Weblinks


Kategorien: Fotounternehmen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Zenza Bronica (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.