Zambo - LinkFang.de





Zambo


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Zambo (Begriffsklärung) aufgeführt.

Zambo (cafuzo in Brasilien, garifuna in Zentralamerika und der Karibik, lobo in Mexiko) ist eine Bezeichnung für einen Menschen mit einem schwarzen und einem indianischen Elternteil und im weiteren Sinn für einen Menschen, der schwarze und indianische Vorfahren hat.

Die Mehrheit von ihnen lebt in Kolumbien, Venezuela, Ecuador und im Nordwesten Brasiliens. Aber auch in den anderen Staaten des amerikanischen Doppelkontinents gibt es Zambos. In Mexiko ist der größte Teil der Lobos innerhalb der Mestizenbevölkerung aufgegangen. Nur im Bundesstaat Veracruz und an der Costa Chica (an der Pazifikküste Mexikos) sind noch einige Lobogemeinden zu finden.

Berühmte Zambos:

Siehe auch

Weblinks

 Wiktionary: Zambo – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Kategorien: Ethnie in Südamerika | Indigenes Volk in Mittelamerika | Indigenes Volk in Südamerika | Ethnie in Mittelamerika

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Zambo (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.