Yulara - LinkFang.de





Yulara


Yulara

Yulara aus der Luft (2004)
Staat: Australien
Bundesstaat: Northern Territory
Gegründet: 2006
Koordinaten:
Höhe: 492 m
Fläche: 103,3 km²
 
Einwohner: 888 (2011) [1]
Bevölkerungsdichte: 8,6 Einwohner je km²
 
Zeitzone: ACST (UTC+9:30)
Postleitzahl: 0872
 
Website:

Yulara, international meist als Ayers Rock Resort bezeichnet, ist eine Touristensiedlung im Northern Territory in Australien mit etwa 1.000 Einwohnern. Sie entstand 1984 als Rückgrat der touristischen Versorgung für den Zugang zu den Welterben Uluṟu (20 km) und Kata Tjuṯa (50 km) und hat einen Flughafen.

Nach 20 Jahren ist die ursprünglich nur auf individuelle Besucher zugeschnittene Versorgungsstation auf fünf Hotelanlagen in unterschiedlichen Kategorien, einen Campingplatz, Shops und Restaurants angewachsen, die ganzjährig Pauschal-Reisegruppen aus vielen Ländern, insbesondere europäischen, aufnimmt. Ein Besucherzentrum mit Beratung und frei zugänglichen Internet-Terminals informiert über individuell mögliche sowie nur im Rahmen einer Organisation buchbare Touren, u. a. mit Aboriginal-Rangern ins Land der Anangu.

Die Bevölkerung setzt sich großteils aus touristischen Saisonarbeitern zusammen; nur wenige Bewohner leben dauerhaft hier. An Mitglieder der Aborigines vom Stamm der Anangu wird auf Wunsch der dortigen Anangu-Gemeinde kein Alkohol verkauft.

Obwohl die Stadt heutzutage per Flugzeug von Alice Springs, Sydney, Melbourne, Cairns und Perth in nur wenigen Stunden und teilweise mit direkten Verbindungen zu erreichen ist, wählen Individualreisende und Pauschalreiseunternehmen häufig noch die mittlerweile auf asphaltiertem Weg mit PKW und Reisebus bequem gewordene, vier- bis fünfstündige Überlandfahrt durch das Outback des Red Centres, ausgehend vom 400 km entfernten Alice Springs.

Für die ebenfalls im regulären PKW ohne Allradantrieb mögliche Anreise von Port Augusta über den Stuart Highway müssen Reisende mehrere Tage Zeit mitbringen.

Weblinks

 Commons: Yulara  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Australian Bureau of Statistics: Yulara (Urban Centre/Locality) (Englisch) In: 2011 Census QuickStats. 28. März 2013. Abgerufen am 31. Oktober 2013.

Kategorien: Ort im Northern Territory

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Yulara (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.