Youth of the European People’s Party - LinkFang.de





Youth of the European People’s Party


Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.
Logo
Vorstand
Präsident: Konstantinos Kyranakis
Erster Vizepräsident: Roland Mittmann
Generalsekretär: Andrea Vodanović
Stellvertretender
Generalsekretär:
Christodoulos Ioannou
Schatzmeister: Maru Pardal
Vizepräsidenten: Bartosz Domaszewicz
Pierre-Henri Dumont
Csaba Faragó
Andrianos Giannou
Arba Kokalari
João Paulo Meireles
Riccardo Pozzi
Stefan Schnöll
Tore Storehaug
Basisdaten
Gründungsjahr: 1997
Mitgliedsorganisationen: 51 Vollmitglieder
1   Beobachter
2   Ständige Beobachter
(Stand: April 2009)
Anzahl der Länder der
Mitgliedsorganisationen:
40
Repräsentierte Jugendliche: 1,4 Millionen
Sitz: Rue du Commerce 10 b
B-1000 Brüssel
Website: www.youthepp.eu

Die Youth of the European People’s Party (YEPP, englisch für Jugend der Europäischen Volkspartei) ist die Jugendorganisation der Europäischen Volkspartei (EVP).

Im deutschsprachigen Raum sind die Junge Union Deutschlands, die Junge Volkspartei Österreichs und die Junge Christlich Demokratische Volkspartei der Schweiz, die Junge Generation in der Südtiroler Volkspartei sowie die Christlich Soziale Jugend von Luxemburg Mitgliedsverbände von YEPP.

Inhaltliches Profil

Grundsätze

Die 1997 gegründete YEPP ist die Jugendorganisation der Europäischen Volkspartei (EVP), dem Zusammenschluss der christdemokratischen und konservativen Parteien Europas. YEPP repräsentiert 51 nationale Jugendorganisationen mit ca. 1,4 Millionen Mitgliedern.

Politische Standpunkte

Die Grundwerte von YEPP sind Freiheit, demokratischer Rechtsstaat, Soziale Marktwirtschaft, ein vereintes Europa und Subsidiarität. YEPP bekennt sich zu einem christlich-jüdisch geprägten Europa. Die Vollmitgliedschaft der Türkei in der EU wird abgelehnt. Darüber hinaus möchte YEPP das Bewusstsein für den Klimawandel schärfen, um auch für zukünftige Generationen und deren Lebensgrundlagen schon jetzt Sorge zu tragen. Des Weiteren erkennt YEPP die demografische Entwicklung in Europas als große Herausforderung und versucht somit einen Beitrag zu mehr Generationengerechtigkeit beizutragen.

Innere Strukturen

Gliederung/Organe

YEPP gliedert sich in drei Organe auf: Kongress (Congress), Rat (Council) und Vorstand (Board). Der Kongress ist das höchste Gremium von YEPP und findet im Turnus von zwei Jahren statt. Es ist vergleichbar mit einem Parteitag. Der Kongress wählt den Vorstand, bestimmt die politischen Leitlinien und den Arbeitsplan von YEPP. Die Stimmberechtigten des Kongresses setzen sich aus den Mitgliedern des Vorstandes und den Delegierten der Mitgliedsorganisationen zusammen (Anzahl der Stimmrechte, Stand 2009: 213).

Der Rat ist das oberste Organ zwischen den Kongressen und trifft sich viermal jährlich. Die Mitglieder des Rates sind zum einen die Mitglieder des Vorstandes, jeweils ein Delegierter einer Mitgliedsorganisation und ein Repräsentant von den Beobachterorganisationen. Die Hauptaufgaben des Rates bestehen darin, die politischen Standpunkte von YEPP zu formulieren, darüber zu entscheiden, welchen Bewerbern der Beobachterstatus zugesprochen wird, dem Kongress Empfehlungen bezüglich Bewerbern um die Vollmitgliedschaft zu geben und den Haushalt zu planen.

Der Vorstand ist zuständig für die tägliche politische Arbeit und trifft sich mindestens viermal im Jahr. Der Vorstand setzt sich zusammen aus dem Präsidenten, einem Ersten Vize-präsidenten, neun Vizepräsidenten, einem Generalsekretär und einem Stellvertretenden Generalsekretär. Die Mitglieder des Vorstandes dürfen nicht älter als 35 Jahre sein. Der Vorstand ist das ausführende Organ von YEPP. Er setzt die Entscheidungen von Rat und Kongress um, repräsentiert YEPP in anderen Institutionen und Organisationen, bereitet Ratssitzungen vor und spricht gegenüber Rat und Kongress Empfehlungen über die Aufnahme oder den Ausschluss von Mitglieds- und Beobachterorganisationen aus.

Mitglieder

Albanien Albanien

  • FR-PD

Belgien Belgien

  • Jeunes cdH
  • JONGCD&V

Bosnien und Herzegowina Bosnien und Herzegowina

  • Youth SDA

Bulgarien Bulgarien

  • MSDP
  • MSDS

Danemark Dänemark

  • Cura Ungdom

Deutschland Deutschland

Estland Estland

  • IRLY

Finnland Finnland

  • KDN
  • KNL

Frankreich Frankreich

Georgien Georgien

  • AME
  • SAQDA

Griechenland Griechenland

  • ONNED

Irland Irland

  • YFG

Italien Italien

San Marino San Marino

GDC

Kroatien Kroatien

Lettland Lettland

  • YLPP

Litauen Litauen

  • JKD

Luxemburg Luxemburg

  • CSJ

Malta Malta

  • MZPN

Moldawien Moldawien

  • NG PPCD

Niederlande Niederlande

  • CDJA

Norwegen Norwegen

Osterreich Österreich

Polen Polen

  • MD

Portugal Portugal

  • JSD

Rumänien Rumänien

  • Tineretul Democrat Liberal (TDL)

Schweden Schweden

  • KDU

Schweden Schweden

  • MUF

Schweiz Schweiz

Serbien Serbien

  • ODSS
  • YN G17 PLUS

Slowenien Slowenien

  • MSI
  • NG SLS
  • SDM

Slowakei Slowakei

  • KDMS
  • NG

Spanien Spanien

Tschechien Tschechien

  • MKD

Ukraine Ukraine

  • Batkivshchyna moloda
  • CDMU
  • Young Rukh

Ungarn Ungarn

  • Fidelitas

Weissrussland Weißrussland

Zypern Republik Zypern

  • NE.DI.SY.

Weblinks

 Commons: Youth of the European People’s Party  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Website der Youth ot the Europeans People's Party: Mitglieder , abgerufen am 18. Januar 2016

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Youth of the European People’s Party (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.