Yoknapatawpha County - LinkFang.de





Yoknapatawpha County


Yoknapatawpha County ist ein fiktiver Landkreis (County) im amerikanischen Bundesstaat Mississippi, der Schauplatz der meisten Romane und Erzählungen des Literaturnobelpreisträgers William Faulkner ist. Vorbild für Yoknapatawpha County war das Lafayette County im selben US-Bundesstaat.

Lage

1946 fertigte Faulkner für die von Malcolm Cowley herausgegebene Anthologie The Portable Faulkner eine Karte des Countys an, die heute bei den genannten Romanen häufig mit abgedruckt wird.

Yoknapatawpha County liegt im Nordwesten des amerikanischen Bundesstaats Mississippi. Es umfasst 2400 Quadratmeilen (6215 km²) und wird im Norden vom (realen) Fluss Tallahatchie, im Süden vom (fiktiven) Fluss Yoknapatawpha begrenzt. Die östliche Hälfte und der südwestliche Zipfel des Countys ist von Kiefernwäldern bedecktes Hügelland, der Rest wird landwirtschaftlich genutzt.

Geschichte

Die Gegend war ursprünglich Siedlungsgebiet der Chickasaw-Indianer. Der Name Yoknapatawpha leitet sich laut Faulkner von den Chickasaw-Wörtern Yocona und petopha ab. Yocona ist ein realer Fluss, petopha bedeutet „geteiltes Land“, und das Kompositum Yoknapatawpha laut Faulkner „Wasser, das langsam durch die Ebene fließt“.

Etwa ab 1800 wurde das Gebiet von Weißen besiedelt. Bis zum Ausbruch des Bürgerkriegs 1861 war ein großer Teil des Countys in Großplantagen aufgeteilt. Die Plantage Louis Greniers lag im Südosten, die der Familie Sutpen im Nordwesten, und die der Familien Compton und Sartoris in unmittelbarer Nähe der Kreisstadt Jefferson City im Zentrum von Yoknapatawpha County; nach dem Krieg verloren sie einen großen Teil ihres Landes und viele kleine Farmen entstanden. 1936 hatte Yoknapatawpha County 15.611 Einwohner, von denen 6.298 weiß und 9.313 schwarz waren.

Romane

Folgende Romane spielen ganz oder überwiegend in Yoknapatawpha County:

Literatur

  • Don Harrison Doyle: Faulkner's County: The Historical Roots of Yoknapatawpha. UNC Press, 2001, ISBN 0807849316
  • Doreen Fowler, Ann J. Abadie: Fifty Years of Yoknapatawpha: Faulkner and Yoknapatawpha. University Press of Mississippi, 1980, ISBN 0878051228
  • William Faulkner:Faulkner's County: Tales of Yoknapatawpha County. Chatto & Windus, 1955
  • John Pilkington: The Heart of Yoknapatawpha. University Press of Mississippi, 1981, ISBN 087805135X
  • John Kenny Crane: The Yoknapatawpha Chronicle of Gavin Stevens. Susquehanna University Press, 1988, ISBN 0941664902

Kategorien: Fiktiver Ort | William Faulkner

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Yoknapatawpha County (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.