Yashrutiyya - LinkFang.de





Yaschrutīya

(Weitergeleitet von: Yaschrutīya)

Die Yaschrutīya (arabisch الشاذلية اليشرطية, DMG aš-Šāḏilīya al-Yašruṭīya) ist ein Zweigorden der Schādhilīya, der von dem tunesischen Sufi-Scheich ʿAlī Nūr ad-Dīn al-Yaschrutī (ca. 1815–1891) gegründet wurde und heute in Palästina, Syrien, Libanon und an der ostafrikanischen Küste verbreitet ist.

Al-Yaschrutī ließ sich 1850 in Akkon nieder und gründete 1862 in der Nähe eine Zāwiya. Der Komore ʿAbdallāh ibn Saʿīd ibn Darwīsch as-Sawāhilī, bekannt als Ibn Darwīsch, ging bei ihm für mehrere Jahre in die Lehre und führte den Orden später in Ostafrika ein. 1882 setzte er Muhammad ibn Ahmad al-Maʿrūf als seinen Stellvertreter auf den Komoren ein.[1]

Fatima al-Yaschrutiyya (1891–1978) war die Tochter von ʿAlī al-Yaschrutī.

Literatur

  • Chanfi Ahmed: "Networks of the Shādhiliyya Yashruṭiyya Sufi Order in East Africa" in Roman Loimeier, Rüdiger Sesemann (eds.): The Global Worlds of the Swahili. Interfaces of Islam, Identity and Space in 19th and 20th-Century East Africa. Lit, Münster, 2006. S. 314–342.
  • Josef van Ess: Libanesische Miszellen, Bd. 6: Die Yašrutīya. In: Die Welt des Islams, Bd. 16 (1975), S. 1–103, ISSN 0043-2539
  • Annabelle Böttcher: Art. "Yashruṭiyya" in The Encyclopaedia of Islam. New Edition Bd. XI, S. 298b-299a.
  • Vincent J. Cornell: Voices of Islam. 2006 (Online-Auszug )
  • B. G. Martin: Muslim Brotherhoods in Nineteenth-Century Africa (African Studies; 18). CUP, Cambridge 2003, ISBN 0-521-53451-8 (Online-Auszug )
  • Itzchak Weismann: Taste of Modernity. Sufism, Salafiyya, and Arabism in Late Ottoman Damascus (Islamic history and civilization; 34). Brill, Leiden 2000, ISBN 90-04-11908-6, S. 219–224 und 252–255.
  • Itzchak Weismann: Sufi Brotherhoods in Syria and Israel. A Contemporary Overview. In: History of Religions, Bd. 43 (2004), S. 303–318, ISSN 0018-2710

Weblinks

Belege

  1. Vgl. Ahmed: "Networks of the Shādhiliyya Yashruṭiyya". 2006, S. 320–326.
Yaschrutīya (Alternativbezeichnungen des Lemmas)
Yashrutiyya; Yashrutiya; Yashrutiyyah; Yashruti Tariqah; Yashruti Tariqa; Shadhili Yashruti line

Kategorien: Religion (Palästina) | Islam im Libanon | Islam in Syrien | Gegründet im 19. Jahrhundert | Sufiorden

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Yaschrutīya (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.