Yakisoba - LinkFang.de





Yakisoba


Yakisoba (焼そば oder 焼きそば, dt. „Bratnudeln“) ist ein Nudelgericht der japanischen Küche. Obwohl „Soba“ Bestandteil des Namens ist, wird kein Buchweizen, sondern wie bei Ramen-Nudeln Weizenmehl verwendet.

Die Nudeln werden zusammen mit Gemüse, Fleisch oder Fisch zubereitet. Man kann sie in Teppanyaki-Restaurants entweder als fertig zubereitetes Gericht bestellen oder auf dem Teppan selbst zubereiten. Hierbei bekommt man eine Schüssel mit vorgekochten Nudeln und den weiteren Zutaten. Man kann entweder erst die Nudeln anbraten und den Rest dann hinzufügen oder alles zusammen auf den Teppan legen und braten. Dazu gibt es eine spezielle Yakisoba-Soße.

Auch auf den diversen japanischen Festen (matsuri) gibt es neben anderen Speisenangeboten Yakisoba-Stände.

Weblinks

 Commons: Yakisoba  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Japanische Küche | Speise aus Teigwaren

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Yakisoba (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.