XT-Bus-Architektur - LinkFang.de





XT-Bus-Architektur


Die XT-Bus-Architektur ist eine 8-Bit-Bus-Architektur, die beim Intel 8086 und beim Intel 8088 in IBM PCs und IBM PC XTs in den frühen bis mittleren 1980er Jahren Verwendung fand. Das Slot-Konzept war im Wesentlichen vom Apple II abgeschaut.

Die XT-Architektur stellt einen direkten Vorgänger der in IBM-PC-AT-Maschinen bis Mitte der 1990er verwendeten 16-Bit ISA-Architektur dar. Der auch AT-Bus genannte ISA-Bus ist zum XT-Bus abwärtskompatibel; die meisten XT-Bus-Erweiterungskarten funktionieren auch in ISA-Bus-Rechnern, wobei sie nur den ersten der beiden Abschnitte des ISA-Steckplatzes belegen.

Der XT-Bus hat vier DMA-Kanäle, von denen drei auf die Erweiterungsslots hinausgeführt sind. Von diesen drei sind zwei normalerweise von Maschinenfunktionen belegt:

DMA-Kanal Erweiterung Standard-Funktion
0 Nein Dynamic RAM refresh
1 Ja Frei für Erweiterungskarten
2 Ja (Disketten)-Controller
3 Ja (Festplatten)-Controller

Technische Daten

Busbreite 8 Bit
einsetzbare Steckkarten 8 Bit ISA
Pins 62
Rastermaß 2,54 mm
Betriebsspannungen +5V, −5V, +12V, −12V
Bustakt 4,77 MHz
theoretischer Datendurchsatz 4,77 MByte/s

Literatur


Kategorien: Peripheriebus (intern)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/XT-Bus-Architektur (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.