Wytschegda - LinkFang.de





Wytschegda


Wytschegda
Вычегда, Ежва (Eschwa)

Einzugsgebiet der Nördlichen Dwina, Wytschegda (Vychegda) im östlichen Teil davon

Daten
Gewässerkennzahl RU03020200112103000013575
Lage Oblast Archangelsk, Republik Komi (Russland)
Flusssystem Nördliche Dwina
Abfluss über Nördliche Dwina → Weißes Meer
Quelle am südlichen Rand des Timanrückens
Mündung in die Nördliche Dwina
Länge 1130 km[1][2]
Einzugsgebiet 121.000 km²[1][2]
Abfluss am Pegel Malaja Kuschba[3]
AEo: 26.500 km²
Lage: 662 km oberhalb der Mündung
MQ 1930/1999
Mq 1930/1999
246 m³/s
9,3 l/(s km²)
Abfluss am Pegel Syktywkar[4]
AEo: 66.900 km²
Lage: 416 km oberhalb der Mündung
MQ 1924/1985
Mq 1924/1985
599 m³/s
9 l/(s km²)
Abfluss am Pegel Fedjakowo[5]
AEo: 112.000 km²
Lage: 73 km oberhalb der Mündung
MQ 1962/1999
Mq 1962/1999
1044 m³/s
9,3 l/(s km²)

Abfluss am Pegel in Mündungsnähe[2] MQ
1100 m³/s
Linke Nebenflüsse Südliche Mylwa, Nem, Nördliche Keltma, Loktschim, Syssola, Werchnjaja Lupja, Wiled
Rechte Nebenflüsse Wol, Wischera, Wym, Jarenga
Großstädte Syktywkar
Mittelstädte Korjaschma, Kotlas
Gemeinden Solwytschegodsk
Schiffbar 800 km

Die Wytschegda etwa 180 km vor der Mündung

}} Die Wytschegda (russisch Вычегда, komi Ежва (Eschwa)) ist ein 1130 km langer rechter Nebenfluss der Nördlichen Dwina im Norden des europäischen Russlands.

Sie entspringt etwa 310 km westlich des Nördlichen Uralgebirges im äußersten Südosten des Timanrückens und fließt von dort aus recht stark mäandrierend zuerst nach Süden und dann in westlicher Richtung über Syktywkar nach Solwytschegodsk; Letzteres liegt etwa 20 km nordöstlich von Kotlas. Dort mündet der Fluss in die Nördliche Dwina. Rund 800 km des Flusslaufes sind schiffbar.

Nebenflüsse und Kanäle

Über den Katharinenkanal war der Oberlauf der Wytschegda einmal über die Kama mit der Wolga verbunden; diese kann allerdings auch von der Mündung der Wytschegda über den Oberlauf der Nördlichen Dwina und die Suchona angesteuert werden.

Städte

Weblinks

 Commons: Wytschegda  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Wytschegda im Staatlichen Gewässerverzeichnis der Russischen Föderation (russisch)
  2. 2,0 2,1 2,2 Artikel Wytschegda in der Großen Sowjetischen Enzyklopädie (BSE), 3. Auflage 1969–1978 (russisch)
  3. Wytschegda am Pegel Malaja Kuschba – hydrographische Daten bei R-ArcticNET
  4. Wytschegda am Pegel Syktywkar – hydrographische Daten bei R-ArcticNET
  5. Wytschegda am Pegel Fedjakowo – hydrographische Daten bei R-ArcticNET


Kategorien: Flusssystem Wytschegda | Fluss in der Oblast Archangelsk | Fluss in der Republik Komi | Fluss in Europa

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Wytschegda (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.