World Scout Bureau - LinkFang.de





World Scout Bureau


Das World Scout Bureau ist eines der drei Hauptorgane der Weltpfadfinderorganisation World Organization of the Scout Movement (WOSM). Es handelt im Auftrag der World Scout Conference und des World Scout Committee.

Organisation

Die Räumlichkeiten des World Scout Bureau befinden sich in Genf in der Schweiz, mit regionalen Büros in sechs Gebieten rund um die Welt: Africa Region (Nairobi in Kenia), Arab Region (Kairo in Ägypten), Asia-Pacific Region (Manila auf den Philippinen), European Region (Genf in der Schweiz), Inter-American Region (Santiago de Chile) und Eurasia Region (Jalta-Hursuf in der Ukraine). Das World Scout Bureau wird durch den Generalsekretär geleitet, der durch eine kleine Gruppe technischen Personals unterstützt wird.[1]

Funktion

Das Büro hilft Pfadfinderverbänden durch gezielte Schulungen, sich zu verbessern und ihre Pfadfinderarbeit auszuweiten. Die Schulungen richten sich dabei sowohl an Haupt- als auch Ehrenamtliche. Das Augenmerk liegt auf der Herstellung einer soliden Finanzpolitik und Geldsteigerungstechniken, der Verbesserung der Verbandsarbeit und der Handlungsweisen, sowie der Assistenz in der Beschaffung von öffentlichen Fördermitteln für die Pfadfinderarbeit. Die Mitarbeiter des Büros arrangieren weltweite Veranstaltungen und die so genannten World Scout Jamborees, sie regen regionale Veranstaltungen an und arbeiten als Verbindungsstelle zwischen der Pfadfinderbewegung und anderen internationalen Organisationen. Eine Hauptbemühung in Schwellenländern ist der Ausbau der allgemeinen Guten Tat zu einer organisationsweiten Bestrebung als Beitrag zur Gesellschaftsentwicklung.[2]

Geschichte

  • 1908 Boy Scout Office in London (England)
  • 1920 Boy Scout International Bureau (BSIB) in London (England)[3]
  • 1922 Entstehung des Weltkomitees und des Int. Pfadfinderbüros International Bureau (IB) in London (England)[4]
  • 1926 Girl Guides World Bureau in London (England)
  • 1957 Umzug des inzwischen in World Scout Bureau umbenannten IB von London (England) nach Ottawa (Kanada)
  • 1968 Umzug des Weltpfadfinderbüros (World Scout Bureau) von Ottawa (Kanada) nach Genf (Schweiz)
  • 1992 Gemeinsames Europäisches Pfadfinderbüro der World Association of Girl Guides and Girl Scouts (WAGGGS) und der World Organization of the Scout Movement (WOSM) in Brüssel (Belgien)

Quellen

  1. International Devision Boy Scouts of America: World Scouting , 2. Februar 2006
  2. International Devision Boy Scouts of America: The World Organization of the Scout Movement , 2. Februar 2006
  3. World Organization of the Scout Movement: MILESTONES OF WORLD SCOUTING , April 2004
  4. VCP Region Fichtelgebirge: Zeittafel – Geschichte der Wandervogel- und der Pfadfinderbewegung im Überblick , 30. August 2006


Kategorien: Pfadfinderbewegung

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/World Scout Bureau (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.