World Cup of Hockey - LinkFang.de





World Cup of Hockey


Der World Cup of Hockey ist ein internationales Eishockeyturnier. Es gilt als Nachfolger des traditionsreichen Canada Cups und wird 2016 zum dritten Mal ausgetragen. Die nordamerikanische Profiliga National Hockey League sowie die National Hockey League Players’ Association NHLPA veranstalten das Turnier gemeinsam mit der internationalen Eishockey-Föderation IIHF.

Geschichte

Bereits 1976 hatte nach der Idee von Alan Eagleson, der bereits die Summit Series organisiert hatte, in einer Kooperation zwischen der National Hockey League, der Internationalen Eishockey-Föderation IIHF und dem kanadischen Eishockeyverband Hockey Canada erstmals ein internationales Turnier gegeben, das auch den Profispielern in Nordamerika ermöglicht hatte, für ihr Geburtsland anzutreten. So wurde der in unregelmäßigen Abständen ausgetragene Canada Cup bis 1991 zu einer festen Institution im internationalen Eishockey mit dem Ruf, besser besetzt zu sein als die Eishockey-Weltmeisterschaft oder gar das Olympische Eishockeyturnier. Als Nachfolger des Canada Cups wurde der World Cup of Hockey ausgesprochen.

Erstmals wurde der World Cup of Hockey in den Monaten August und September des Jahres 1996 ausgetragen. Es traten die sechs besten Mannschaften der Welt an, ergänzt durch zwei Wildcard-Teilnehmer. Der Sieger wurde die Nationalmannschaft der USA, welche sich in drei Finalspielen gegen Kanada durchsetzte. Auch Deutschland nahm 1996 am World Cup of Hockey teil und besiegte dabei überraschend die mit vielen NHL-Spielern angereiste tschechische Nationalmannschaft mit 7:1, scheiterte dann jedoch in der zweiten Runde am Gastgeber Kanada.

Beim World Cup of Hockey 2004 vom 30. August bis zum 14. September traten ebenfalls die sechs besten Teams nach der damaligen IIHF-Weltrangliste und zwei Wildcard-Teilnehmer gegeneinander an. Die Trainer konnten dabei aufgrund des Termins vor Saisonbeginn erneut auf alle NHL-Stars zurückgreifen.

Nachdem die NHL ab 1998 regelmäßig ihre Spieler für die Olympischen Spiele freistellte, geriet der World Cup of Hockey zusehends aus dem Blickfeld und pausierte.[1] Erst 2016 wird der World Cup zum dritten Mal ausgetragen.[2] Das Turnier wird in Toronto ausgespielt, damit im Gegensatz zu den bisherigen Turnieren nur an einem Ort.

Austragungen

Jahr Teilnehmer Gewinner Finalgegner Halbfinalisten
1996 8 Vereinigte Staaten USA Kanada Kanada Russland Russland, Schweden Schweden
2004 8 Kanada Kanada Finnland Finnland Tschechien Tschechien, Vereinigte Staaten USA
2016 8

Einzelnachweise

  1. Unklare Zukunft des World Cup of Hockey (englisch: What does the future hold for World Cup of Hockey?) (Memento vom 11. Oktober 2012 im Internet Archive)
  2. nhl.com: „World Cup of Hockey set to return in 2016“ (englisch, 24. Januar 2015, abgerufen am 24. Januar 2015)

Literatur

  • Stephan Müller: International Ice Hockey Encyclopaedia: 1904 – 2005. Books on Demand, Norderstedt, Germany 2005, ISBN 978-3-8334-4189-9.

Kategorien: Eishockeyturnier

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/World Cup of Hockey (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.