Worcestershire - LinkFang.de





Worcestershire


Worcestershire
Geografie
Status Zeremonielle und Verwaltungsgrafschaft
Region West Midlands
Fläche 1.741 km²
Verwaltungssitz Worcester
ISO 3166-2 GB-WOR
Demografie
Bevölkerung
Dichte
569.032 (2012)[1]
327 / km²
Distrikte
  1. Worcester
  2. Malvern Hills
  3. Wyre Forest
  4. Bromsgrove
  5. Redditch
  6. Wychavon

Worcestershire  [ˈwʊstəʃər] ist eine Grafschaft (County) in der Region West Midlands in England.

Worcestershire grenzt an die Countys Herefordshire, Shropshire, Staffordshire, West Midlands, Warwickshire und Gloucestershire.

Im Westen grenzt das County an die Malvern Hills. Dort liegt der frühere Badeort Malvern (in dem die Sportwagen der Marke Morgan hergestellt werden). Der westliche Teil der Hills gehören zur Grafschaft Herefordshire.

Der südliche Teil der Grafschaft wird vom County Gloucestershire begrenzt und dem Nordrand der Cotswolds. Im Osten schließlich liegt Warwickshire. Die größten Flüsse des Countys sind der Severn und der Avon.

Obwohl sich neben der Stadt Worcester noch einige andere größere Städte im County, wie Kidderminster und Bromsgrove befinden, ist die Landschaft noch weitgehend agrarisch geprägt. Neben dem Obstanbau wird hier Hopfen gezogen, dessen Anbau jedoch seit dem Zweiten Weltkrieg zurückgegangen ist.

Das Wappen der Stadt Worcester zeigt drei schwarze birnen­förmige Früchte, bei denen es sich um eine selten gewordene Birnensorte der Region handelt: der Worcester Black Pear.

Bekannt ist die Gegend auch für seine Porzellanherstellung und die berühmte Worcestershiresauce.

Geschichte

Worcestershire wurde bekannt durch die Schlacht von Evesham, in der Simon V. de Montfort am 4. August 1265 starb, und später im englischen Bürgerkrieg durch den Kampf um Worcester (1651). Seit der Zeit des Römischen Reiches wurde Salz in der nördlich gelegenen Stadt Droitwich Spa gewonnen, durch die eine der römischen Hauptstraßen führte. In der Grafschaft wird die älteste weltweit kontinuierlich herausgegebene Zeitung, das Berrow’s Journal (seit 1690) herausgegeben. Worcestershire war von 1974 bis 1998 mit Herefordshire zur Grafschaft Hereford and Worcester verbunden. Die Gebietsflächen der Grafschaft von 1998 entsprechen jedoch nicht mehr jenen aus der Zeit vor 1974.

Städte und Ortschaften

Einzelnachweise

  1. Bevölkerung von England und Wales am 30. Juni 2012 (ZIP; 832 kB)

Kategorien: Englische Grafschaft

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Worcestershire (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.