Woltmannzähler - LinkFang.de





Woltmannzähler


Woltmannzähler sind Großwasserzähler für Nenndurchflussmengen (Qn) von 15 m³/h bis 1500 m³/h, die nach dem Woltmannprinzip arbeiten. Hierbei handelt es sich um das von dem deutschen Wasserbauingenieur Reinhard Woltman 1790 beschriebene Prinzip der Messung von Strömungen mittels hydrometrischer Flügel. Typische Rohrdurchmesser reichen von Nennweiten DN 50 bis DN 500.

Funktion

Der Flügel aus schraubenflächenartig verwundenen Schaufeln wird parallel zu seiner Achse durchströmt. Der Rohrquerschnitt wird im Woltmannzähler ohne wesentliche Verengung durchgeführt. Hierdurch tritt sehr geringer Druckverlust auf. Da das Flügelrad von der dynamischen Wirkung des Wassers (kinetische Energie = Geschwindigkeitsenergie) angetrieben wird, spricht man hier auch von Geschwindigkeitszählern. Die Drehbewegung kann über ein Schneckengetriebe zu dem oben liegenden Zählwerk übertragen oder das sogenannte „trockene“ Zählwerk wird über eine magnetische Kupplung von dem im Wasser laufenden Turbinenrad angetrieben.

Bauarten

  • WP: Turbinenzähler mit paralleler Rohrachse (kleiner Druckverlust)
  • WS: Turbinenzähler mit senkrechter Rohrachse (größerer Druckverlust, jedoch weniger empfindlich gegen Einflüsse durch vorausgehende Rohrkrümmer)
  • Modelle mit Zulassung für Kalt- oder Warmwasser

Begriffe

Nachstehende Angaben werden bei der Auslegung und der Typenkennzeichnung verwendet:

  • Qmax: Größter Durchfluss, nur kurzzeitig zugelassen, d. h. etwa 15 Minuten pro Tag.
  • Qn: Nenndurchfluss = 1/3 - 1/2 von Qmax. Dieser Wert dient gleichzeitig zur Kennzeichnung des Zählers.
  • Qmin: kleinster Durchfluss, von dem ab der Zähler die Fehlergrenzen einhalten muss.
  • Qt: Übergangsdurchfluss (auch Trenngrenze genannt), Übergangspunkt vom kleineren zum größeren zulässigen Anzeigefehler.
  • h WZ: Druckverlust im Wasserzähler.
  • MAP (maximum admissible working pressure) Druckstufe des Wasserzählers, max. zulässiger Betriebsüberdruck in bar
  • PN (16) Flanschgröße bezogen auf den Nenndurchmesser (DN)

Anzeige

Die Anzeige erfolgt üblicherweise durch Zahlenrollen sowie (für die niedrigwertigen Ziffern) auch durch kleine Zeiger mit einer dezimalen Skala. Nach der Vorschrift muss der Messwert in Kubikmeter angezeigt werden (schwarze Ziffern), die Bruchteile eines Kubikmeters werden durch rote Ziffern oder Zeiger angezeigt.

Gebereinrichtung

Die Woltmannzähler können auch mit Gebereinrichtungen versehen werden wie:[1]

  • elektromechanischen Kontaktgebern, die nach Durchfließen bestimmter Mengen einen elektrischen Impuls geben und damit z. B. die Wasserzufuhr über ein Ventil an- oder abstellen oder ein elektr. Fernzählwerk bzw. einen elektr. Mengenschreiber oder Impulsdrucker betätigen.
  • elektronischen Impulsgebern mit nachgeschaltetem Meßumformer für Durchflussmessung oder Registrierung. Hierbei wird die Zählung dann auch zur Durchflussmessung.
  • Kombinationen von beiden, z. B. eine elektromechanische Fernübertragung des Zählerstandes durch aufgebaute Kontaktgeber und eine Fernmessung und -registrierung des Durchflusses mittels eines Infrarotgebers.

Anwendungen

Typische Anwendungen finden sich im Rohrnetz der Wasserversorger, bei Großabnehmern und in der Industrie.

Siehe auch

Wasserzähler, Eichamt, Prüfstelle, Verbundwasserzähler, Durchflussmesser

Quelle

Einzelnachweise

  1. http://www.contorgroup.com/index.php?page=worterbuch

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Woltmannzähler (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.