Wollmesheim - LinkFang.de





Wollmesheim


Wollmesheim
Höhe: 171 m
Fläche: 6,69 km²
Einwohner: 738 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 110 Einwohner/km²
Eingemeindung: 22. April 1972
Postleitzahl: 76829
Vorwahl: 06341

Lage von Wollmesheim innerhalb der Stadt Landau in der Pfalz

Wollmesheim ist ein Stadtteil von Landau in der Pfalz. Es liegt westlich der Kernstadt und hat etwa 850 Einwohner. Zur Gemarkung, die vom Birnbach durchflossen wird, gehört auch die im Westen gelegene Waldexklave Wollmesheimer Wald mit einer Flächengröße von 78 Hektar.

Geschichte

Funde belegen eine frühe Besiedlung um etwa 3500 bis 1800 v. Chr. Unter Bestattungsfunden aus der Hallstattzeit sind auch die Gold- und Bronzebeigaben aus dem Wollmesheimer Fürstengrab. Wollmesheim wurde wahrscheinlich um 500 n. Chr., zur Zeit der fränkischen Landnahme, von dem Franken Wolamund als Wolmodesheim gegründet. Bis ins 12. Jahrhundert gehörte es zur Abtei Weißenburg. Auf die spätere Doppelzugehörigkeit bis 1709 zur Kurpfalz und zum Hochstift Speyer geht die konfessionelle Vermischung im Ort zurück. Im März 1793 stimmte der Pariser Nationalkonvent der beantragten Aufnahme des Ortes in die freiheitliche Französische Republik zu. 1797 wurde er in den französischen Kanton Bergzabern eingegliedert. Ab 1816 gehörte Wollmesheim zum bayerischen Landkommissariat Landau.

Am 22. April 1972 wurde Wollmesheim nach Landau eingemeindet.[2]

Bekannte Persönlichkeiten

Siehe auch

Literatur

  • Clemens Jöckle Protestantische Kirche WOLLMESHEIM, Kunstführer Nr. 1838, 1. Auflage 1990; Reihe "Kleine Kunstführer", Verlag Schnell & Steiner GmbH, München u. Zürich

Einzelnachweise

  1. GeoPortal.Landau: Einwohnerstatistik von Landau in der Pfalz
  2. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz – Amtliches Gemeindeverzeichnis 2006 , Seite 184 (PDF; 2,6 MB)

Kategorien: Ort in der kreisfreien Stadt Landau in der Pfalz | Ehemalige Gemeinde (Landau in der Pfalz) | Weinort in Rheinland-Pfalz

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Wollmesheim (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.