Wolframbronze - LinkFang.de





Wolframbronze


Wolframbronzen sind oxidische Verbindungen des Wolframs mit der allgemeinen Formel MxWOn (W = Wolfram, M muss ein ein-, zwei- oder dreiwertiges Element sein), die unter anderem durch Reduktion von Wolfram(VI)-oxid (WO3) entstehen. Dabei liegt das Wolfram gleichzeitig in den Oxidationsstufen +6 und +5 vor. Die Summenformel MxWO3 gibt nicht wieder, dass es sich bei den Wolframbronzen um komplizierte nichtstöchiometrische Verbindungen mit Ilmenit-isotypen Phasen handelt.[1] Die Bezeichnung „Bronze“ rührt von den physikalischen Eigenschaften her; sie besitzen metallischen Glanz und sind je nach M-Metallgehalt elektrisch leitend oder halbleitend.[2]

Na-Bronzen sind zum Beispiel erst ab x > 0,25 elektrische Leiter. Je nach Gehalt x besitzen die Bronzen eine charakteristische Färbung. Für Natriumbronzen mit kleinen Na-Gehalten angefangen von Blauschwarz über Rot und Orange bis hin zu Goldgelb. Wolframbronzen mit einem Natriumgehalt von 0,3 < x < 0,9 kristallisieren im kubischen Perowskit-Typ.[3]

Alkali-Wolframbronzen können allgemein durch Festkörperreaktion von alkalihaltigem Wolframat mit WO3 und Wolfram hergestellt werden.

Beispiel Natriumwolframbronze:

[math]\mathrm{x/2 Na_2WO_4 + (3-2x)/3 WO_3 + x/6 W \longrightarrow Na_xWO_3}[/math]

Es gibt weitere Bronzen mit anderen Alkali- und Erdalkalimetallen, mit Übergangsmetallen, Seltenerden sowie analoge Bronzen des Molybdäns. Weiterhin existieren Alkali- und Erdalkalimetallhaltige Verbindungen, die kein Wolfram enthalten und nur nach dem Strukturtyp Wolframbronze genannt werden. Beispiele hierfür wären SrNb2O6, Ca2NaNb5O15, K3Li2Nb5O15.

Einzelnachweise

  1. Leopold Gmelin; Gmelin handbook of inorganic chemistry
  2. Lesley Smart,Elaine Moore; Einführung in die Festkörperchemie S.185; ISBN 978-3540670667
  3. Erwin Riedel; Anorganische Chemie S.800; ISBN 978-3110181685

Kategorien: Legierung

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Wolframbronze (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.