Wolfgang Popp (Journalist) - LinkFang.de





Wolfgang Popp (Journalist)


Wolfgang Popp (* 1970 in Wien) ist ein österreichischer Schriftsteller und Journalist.

Leben

Popp absolvierte ein Studium der Geschichte und Sinologie in Wien und an der Sichuan-Universität in Südwestchina. Er hat Studienreisen im Fernen Osten geleitet und Dokumentarfilme veröffentlicht.

Seit 2005 ist er freier Radio- und TV-Redakteur, seit 2008 Kulturredakteur bei Ö1, einem Radioprogramm des Österreichischen Rundfunks (ORF). Seine Kurzgeschichten erschienen unter anderem in der Literaturzeitschrift kolik. Sein Debütroman Ich müsste lügen erschien 2013. Sein Roman Die Verschwundenen erschien 2015 und erhielt durchwegs sehr positive Kritiken. In fünf Episoden zeigt der Autor verschiedene Arten des Verschwindens und Wiederbegegnens. Das Buch stand auf der Shortlist des Literaturpreises Alpha und wurde mit einer Buchprämie der Stadt Wien ausgezeichnet.[1][2]

Im Januar 2016 erschien Wolfgang Popps dritter Roman Wüste Welt, der an das Thema „Verschwinden“ anknüpft. Ein Musiker reist seinem Bruder, zu dem er seit einigen Jahren keinen Kontakt hatte, durch die marokkanische Wüste nach. Dieser hat eine abenteuerliche Schnitzeljagd inszeniert und scheint dem Erzähler immer einen Schritt voraus zu sein.[3]

Werke

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Hörprobe Die Verschwundenen, gelesen vom Autor , SoundCloud
  2. Buchinfos zu Die Verschwundenen auf der Website des Verlages
  3. Buchinfos zu Wüste Welt auf der Website des Verlages


Kategorien: Kulturjournalist | Hörfunkjournalist | Fernsehjournalist | Geboren 1970 | Journalist (Österreich) | Literatur (Österreich) | Österreicher | Mann | Literatur (21. Jahrhundert) | Literatur (Deutsch)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang Popp (Journalist) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.