Wolfgang Makatsch - LinkFang.de





Wolfgang Makatsch


Wolfgang Makatsch (* 16. Februar 1906 in Zittau; † 23. Februar 1983 in Bautzen) war ein deutscher Ornithologe und Autor von Vogelbestimmungsbüchern. Viele seiner Werke wurden in andere Sprachen übersetzt.

Leben und Wirken

Makatsch war Mitarbeiter an den Vogelwarten Helgoland und Rossitten (heute Rybatschi). 1967 legte er in seinem Werk „Kein Ei gleicht dem anderen“ die Vermutung nahe, dass die Farbe Weiß die entwicklungsgeschichtlich älteste Farbe der Vogeleier ist. Er begründet dies mit der weißen Farbe der Reptilieneier. Erst die Notwendigkeit, die Eier gegen Beutegreifer zu tarnen, habe zu einer Veränderung der Eierfarbe geführt.

Wolfgang Makatsch unternahm ausgedehnte Reisen, auf denen er über 30.000 Eier sammelte. Diese Sammlung gehört heute zu den umfangreichsten in Deutschland und befindet sich im Museum für Tierkunde Dresden.

Werke (Auswahl)

  • Unser Kuckuck. A. Ziemsen Verlag, Wittenberg 1949.
  • Der Vogel und sein Ei. A. Ziemsen Verlag, Wittenberg 1949.
  • Die Vogelwelt Macedoniens. Akademische Verlagsgesellschaft, Leipzig 1950.
  • Die Vögel der Seen und Teiche. Neumann Verlag, Radebeul 1952.
  • Die Vögel in Feld und Flur. Neumann Verlag, Radebeul 1954.
  • Die Vögel der Erde. Systematische Übersicht. Duncker & Humblot Verlag, Berlin, 1954.
  • Die Vögel in Haus, Hof und Garten. Neumann Verlag, Radebeul 1957.
  • Der Vogel und seine Jungen. Neue Brehm Bücherei 41, 1959.
  • Die Vögel in Wald und Heide. Neumann Verlag, Radebeul 1959.
  • Die Vögel an Strand und Watt. Neumann Verlag, Radebeul 1962.
  • Wir bestimmen die Vögel Europas. Neumann Verlag, Radebeul 1966.
  • Kein Ei gleicht dem anderen. Unterhaltsames und Lehrreiches über die Vögel und ihre Eier. Neumann Verlag, Radebeul 1967.
  • Die Eier der Vögel Europas. Eine Darstellung der Brutbiologie aller in Europa brütenden Vogelarten. 2 Bände. Neumann Verlag, Radebeul 1974.
  • Verzeichnis der Vögel der Deutschen Demokratischen Republik. Neumann Verlag, Leipzig/Radebeul 1981.

Literatur

  • Hans-Dietrich Haemmerlein: Nachruf Wolfgang Makatsch 1906-1983 In: Mauritiana (Altenburg) 12 (1987) 1, S. 25–28

Weblinks


Kategorien: Ornithologe | Gestorben 1983 | Geboren 1906 | Deutscher | Mann | Autor

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang Makatsch (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.