Wolfgang Bartels (CDU) - LinkFang.de





Wolfgang Bartels (CDU)


Wolfgang Bartels (* 23. August 1903 in Münster; † 13. Dezember 1975 in Bochum) war ein deutscher Politiker der CDU.

Leben und Beruf

Bartels, der als Sohn des Konsistorialpräsidenten der evangelischen Kirche von Westfalen Gottfried Bartels[1] evangelischen Glaubens war, studierte nach dem Abitur in Heidelberg und Graz Rechtswissenschaften. Während seines Studiums wurde er Mitglied im Verein Deutscher Studenten Münster.[2]

1925 promovierte er an der Universität Münster mit der 43-seitigen Dissertation „Das presbyterial-synodale, das konsistoriale und das episkopale Element und ihre Verbindung in der neuen Verfassung für die Evangelische Kirche der Alt-Preußischen Union“. Der Promotion folgte 1928 das Assessor-Examen in Berlin. Nach einem Jahr Tätigkeit als Richter ließ er sich 1929 in Bochum als Rechtsanwalt nieder. Dort wurde 1931 sein Sohn, der spätere Geograph Dietrich Bartels, geboren.[1] Im Zweiten Weltkrieg wurde er von 1939 bis 1941 zum Kriegsdienst herangezogen.

Nach dem Krieg nahm Bartels seine Rechtsanwaltstätigkeit wieder auf und wurde zusätzlich Notar.

Er war verheiratet und hatte zwei Kinder.

Partei

Bartels gehörte von 1933 bis 1945 der NSDAP (Mitgliedsnummer 3.128.343) an und wurde anschließend Mitglied der CDU. Er war von 1953 bis 1956 stellvertretender Kreisvorsitzender der CDU in Bochum und Vorsitzender des CDU-Wirtschaftsausschusses in der Stadt.

Abgeordneter

Bartels war lange Jahre Stadtverordneter in Bochum. Von 1957 bis 1961 gehörte er dem Deutschen Bundestag an.

Literatur

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Wirth, E. (1984): Dietrich Bartels (1931-1983). Geographische Zeitschrift 72 (1). 1-22.
  2. Louis Lange (Hrsg.): Kyffhäuser-Verband der Vereine Deutscher Studenten. Anschriftenbuch 1931. Berlin 1931, S. 11.


Kategorien: Korporierter im VVDSt | Bundestagsabgeordneter (Nordrhein-Westfalen) | CDU-Mitglied | Gestorben 1975 | Geboren 1903 | NSDAP-Mitglied | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang Bartels (CDU) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.