Wohnschiff - LinkFang.de





Wohnschiff


Ein Wohnschiff ist ein Schiff, dessen Hauptzweck es ist, Menschen als Wohnraum zu dienen, meist als vorübergehende Unterkunft wie für Bereitschaftsdienste oder als schwimmende Kaserne. Ein Wohnschiff dient daher ähnlichen Zwecken wie ein Wohnboot. Wohnschiffe sind in der Regel größer als Hausboote und weniger bequem eingerichtet.

Wohnschiffe werden selten direkt für diesen Zweck gebaut. Häufig werden ältere Passagierschiffe zu Wohnschiffen umgerüstet, oder es werden auf vorhandene Schiffsrümpfe Unterkünfte aufgesetzt. Wohnschiffe kommen auch zum Einsatz, wenn in Hafenstädten kurzzeitig Unterkunftsraum benötigt wird; so wurden bei den Olympischen Sommerspielen 2004 in Athen mehrere Kreuzfahrtschiffe als Wohnschiffe genutzt (siehe auch Hotelschiff). In vielen Kriegsmarinen wurden veraltete Kriegsschiffe durch Ausbau von Antrieb und Bewaffnung zu sogenannten Hulks abgerüstet, um dann als Wohnschiffe zu dienen. Wohnschiffe gab es auch bei der Handelsschifffahrt. So besaß die DDG „Hansa“ in den 1960er Jahren in Bremen das Wohnschiff Ali Baba.

Bekannte Wohnschiffe in Deutschland waren die Flüchtlings-Wohnschiffe in Hamburg, die bis 2006 als schwimmendes Asylbewerberheim dienten. Bei diesen handelt es sich allerdings nicht um Schiffe im eigentlichen Sinn.

Im Zuge der Neu- und Ausbauprogramme der Wasserstraßen in der DDR wurden mehrere Großserien als schwimmende Unterkünfte für Wasserbauer gebaut. Auf Basis von Schubprahmen wurden auf der Oderwerft in Eisenhüttenstadt Wohnprahme gefertigt. In Leichtbauweise erstellt und modern mit Küche, Bad, Schlaf- und Wohneinrichtungen ausgestattet, waren diese Wohnschiffe auf den Wasserstraßen der DDR anzutreffen. Nach der Wiedervereinigung wurden die Wohnprahme an Privatpersonen verkauft. Heute finden sich diese Prahme in unterschiedlichem Erhaltungszustand in Hausbootsiedlungen, beispielsweise in Hamburg und Berlin. Ein Wohnschiff, welches seit 1974 als betriebseigenes Urlauberschiff der (VEB) Oderwerft Eisenhüttenstadt am Prerow-Strom auf dem Darß liegt, wird auch heute noch an Urlaubsgäste vermietet.

Beispielabbildungen:

 Commons: Hotel ships  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Mobile Behausung | Schiff nach Verwendung

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Wohnschiff (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.