Winifred Atwell - LinkFang.de





Winifred Atwell


Winifred Atwell (* 27. Februar 1914 in Tunapuna; † 28. Februar 1983 in Sydney) war eine Pianistin aus Trinidad. Sie war die erste Frau, die mit einem Instrumental (Let's Have Another Party, 1954) einen Nummer-eins-Hit in Großbritannien hatte.[1]

Leben und Wirken

Atwell zog in den frühen 1940er Jahren nach Amerika, um dort bei Alexander Borowski Klavier zu studieren. Sie setzte ihr Studium als Konzertpianistin an der Royal Academy of Music in London ab 1946 fort. Nebenher spielte sie in Clubs Piano. Anfang der 50er bekam sie einen Plattenvertrag bei Decca, und sie hatte eine ganze Reihe von Instrumentalhits in den britischen Charts mit Ragtime- und Boogie-Woogie-Stücken, angefangen vom Britannia Rag und dem Coronation Rag. George Botsfords Black and White Rag wurde ihre Erkennungsmelodie. Ihre Version von Poor People of Paris erreichte 1956 sogar Platz 1. Auch nahm sie Medleys auf wie Let's Have a Party, bei dem sie die Stücke If You Knew Susie, The More We Are Together, Knees Up Mother Brown, Daisy Bell, Boomps a Daisy und She Was One of the Early Birds kombinierte. Ihr virtuoses Klavierspiel war in den 1950er Jahren u. a. auch auf Radio Luxemburg zu hören und beeinflusste Musiker wie Keith Emerson. Sie war mehrfach auf Tournee in Australien, wo sie ab den 1970er Jahren lebte.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Jo Rice, The Guinness Book of 500 Number One Hits Enfield, Middlesex: Guinness Superlatives Ltd. 1982, S. 17


Kategorien: Staatsangehöriger von Trinidad und Tobago | Klassischer Pianist | Gestorben 1983 | Geboren 1914 | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Winifred Atwell (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.