William Lassell - LinkFang.de





William Lassell


William Lassell (* 18. Juni 1799 in Bolton, Lancashire; † 5. Oktober 1880 in Maidenhead, Berkshire) war ein britischer Astronom.

Dank eines erfolgreichen Bierbraugeschäfts konnte er seinem Interesse an der Astronomie nachgehen. Er baute nahe Liverpool eine Sternwarte mit einem 60-cm-Spiegelteleskop, welches durch seine neuartige äquatoriale Montierung zur einfachen Nachführung des Sternenhimmels bekannt war. Seine Optiken schliff und baute er mit selbst konstruierten Maschinen zusammen.

Am 10. Oktober 1846 entdeckte er Triton, den größten Mond des Planeten Neptun, nur 17 Tage nach der Entdeckung des Planeten durch Johann Gottfried Galle. 1848 entdeckte er unabhängig Hyperion, den achten Mond des Saturn. Im Jahre 1851 entdeckte er zwei neue Monde des Uranus, die nach einem Vorschlag des Astronomen John HerschelAriel“ und „Umbriel“ genannt wurden.

Als die britische Königin Victoria im Jahre 1851 Liverpool besuchte, war Lassell die einzige Persönlichkeit, die sie ausdrücklich zu treffen wünschte. 1855 baute er ein 120-cm-Teleskop, welches er wegen besserer Beobachtungsbedingungen auf der Insel Malta installierte.

1849 erhielt Lassell die Goldmedaille der Royal Astronomical Society. 1858 wurde er mit der Royal Medal der Royal Society ausgezeichnet. Von 1870 bis 1872 war er der Präsident der Royal Astronomical Society.

Zu seinem Gedenken wurden je ein Krater (Lassell) auf dem Erdmond und dem Planeten Mars sowie der Asteroid (2636) Lassell nach ihm benannt.

Weblinks

 Commons: William Lassell  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Mitglied der Royal Astronomical Society | Geboren 1799 | Gestorben 1880 | Physiker (19. Jahrhundert) | Astronom (19. Jahrhundert) | Brite | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/William Lassell (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.