William Dunlop (Rennfahrer) - LinkFang.de





William Dunlop (Rennfahrer)


William Dunlop (* 23. Juli 1985 in Nordirland) ist ein britischer Motorradrennfahrer, der fast ausschließlich bei Straßenrennen antritt.

Dunlop entstammt einer Rennfahrerfamilie. Sein Vater Robert (1960–2008) und sein Onkel Joey (1952–2000) waren erfolgreiche Motorradrennfahrer und gehören zu den besten Piloten in der Geschichte des britischen Straßenrennsports. Sein Bruder Michael ist ebenfalls Motorradrennfahrer.

Karriere

William Dunlop begann seine Karriere in der 125-cm³-Klasse im Alter von 17 Jahren. Sein Debüt bei der Isle of Man TT, dem größten und prestigeträchtigsten Straßenrennen der Welt, gab er 2006 im Alter von 20 Jahren. Bisher konnte Dunlop auf der Isle of Man vier dritte Ränge als beste Platzierungen feiern. Zweimal stand er dabei mit seinem Bruder Michael, der jeweils gewann, auf dem Podest.

Bei den weiteren wichtigen Straßenrennen North West 200 und Ulster Grand Prix gelangen William Dunlop bisher vier bzw. fünf Siege.

Im Jahr 2014 brach sich Dunlop im Senior-TT-Rennen bei einem schweren Sturz am Graham Memorial zweifach das linke Bein.[1][2]

Statistik

Platzierungen bei der Isle of Man TT

2006 Supersport TT
26.
Senior TT
35.
2007 Supersport TT
DNF
Senior TT
34
2009 Ultra Lightweight 125 TT 1
3.
Ultra Lightweight 125 TT 2
4.
Lightweight 250 TT 2
DNF
Superstock TT
11.
Supersport TT 1
9.
Supersport TT 2
DNF
Superbike TT
12.
Senior TT
DNF
2010 Superbike TT
DNF
Supersport TT 1
6.
Superstock TT
16.
Supersport TT 2
7.
Senior TT
DNF
2011 Superbike TT
7.
Superstock TT
5.
Supersport TT 2
DNF
Senior TT
8.
2012 Superbike TT
6.
Supersport TT
3.
Superstock TT
DNF
Supersport TT 2
DNF
Lightweight TT
6.
Senior TT
annulliert
2013 Superbike TT
9.
Supersport TT
3.
2014 Superbike TT
6.
Supersport TT 1
5.
Superstock TT
DNF
Supersport TT 2
3.
Senior TT
DNF
2015 Superbike TT
5.

North-West-200-Siege

Jahr Klasse Maschine Durchschnittsgeschwindigkeit
2009 125 cm³ Honda 101,34 mph (163,1 km/h)
250 cm³ Honda 109,19 mph (175,72 km/h)
2012 Supersport Rennen 1 Honda 115,23 mph (185,44 km/h)
2014 Superbike Rennen 1 Suzuki 111,61 mph (179,62 km/h)

Verweise

Filmografie

Weblinks

Einzelnachweise

  1. TT2014: William Dunlop released from hospital after crash in Senior race. www.newsletter.co.uk, abgerufen am 7. Juni 2015 (english).
  2. Isle of Man TT: William Dunlop's crash takes joy out of Michael's win. www.belfasttelegraph.co.uk, 7. Juni 2014, abgerufen am 7. Juni 2015 (english).


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/William Dunlop (Rennfahrer) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.