Willem Drees - LinkFang.de





Willem Drees


Willem Drees (* 5. Juli 1886 in Amsterdam; † 14. Mai 1988 in Den Haag) war ein niederländischer Politiker. Zwischen 1948 und 1958 war er Ministerpräsident der Niederlande. Er gehörte der sozialdemokratischen Partij van de Arbeid an und gilt als Vater des niederländischen Sozialstaats.

Leben

Drees legte 1903 sein Examen an der Öffentlichen Handelsschule Amsterdam ab. Bis 1906 arbeitete er bei der Twentsche Bank in Amsterdam. Im Anschluss daran wurde er Stenograph im Stadtrat von Amsterdam und von 1907 bis 1919 in der Zweiten Kammer des niederländischen Parlamentes.

Im Jahr 1904 wurde Drees Mitglied der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei (SDAP), die 1946 in der PvdA aufging. Er war von 1910 bis 1931 Vorsitzender des Haager Ortskreises der SDAP. Von 1913 bis 1941 gehörte Drees dem Haager Stadtrat an. In dieser Zeit lag zwischen 1919 und 1931 der Bereich Soziales in seiner Verantwortung und bis 1933 der Bereich Finanzen und die öffentlichen Einrichtungen.

Zwischen 1919 und 1941 war Drees auch Mitglied des Provinzparlaments von Südholland und von 1927 bis 1946 war er im Vorstand der SDAP. 1933 wurde Drees für die SDAP in die Zweite Kammer gewählt. Von 1939 bis zu seinem Ausscheiden im Mai 1940 war er Fraktionsvorsitzender der Partei.

Während des Zweiten Weltkriegs war Drees von 1940 bis 1941 im KZ Buchenwald inhaftiert. Ab 1944 bis Kriegsende war Drees Mitglied im Kollegium der Vertrauensmänner, das versuchte, die formale Autorität im befreiten Süden der Niederlande an die Regierung zurück zu übertragen.

Vom 24. Juni 1945 bis zum 7. August 1948 war Drees Sozialminister im Kabinett Schermerhorn/Drees und im ersten Kabinett Beel. Am 7. August 1948 wurde Drees Ministerpräsident der Niederlande und übte das Amt in vier aufeinanderfolgenden Kabinetten (Drees/Van Schaik, Drees I, II und III) bis zum 22. Dezember 1958 aus. In seine Amtszeit fällt auch die kurzlebige, lose Niederländisch-Indonesische Union (1949–1954), die er vergeblich zu stärken versuchte. Nach dem Ausscheiden aus dem Amt des Premiers wurde Drees von Königin Juliana zum Staatsminister ernannt.

Drees sprach Esperanto und hielt die Eröffnungsrede beim Esperanto-Weltkongress 1954 in Haarlem.[1]

1948 erhielt er die Ehrendoktorwürde der Niederländischen Wirtschaftsuniversität Rotterdam und 1952 die der University of Maryland.

Drees war bei den Niederländern sehr beliebt. Sie gaben ihm dem Spitznamen Vadertje Drees (Väterchen Drees). Als Sozialminister initiierte er zahlreiche Sozialgesetze und legte bereits ab 1947 die Grundlagen des niederländischen Sozialstaats. Unter Drees wurde das Allgemeine Rentengesetz (Algemene Ouderdomswet, AOW) eingeführt, das jedem niederländischen Steuerzahler eine Grundrente ab dem 65. Lebensjahr zusicherte. Drees war in den 1960er Jahren unzufrieden mit dem Linkskurs seiner Partei, verließ sie aber anders als sein Sohn Willem Drees jr. nicht.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Willem Drees  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. UEA: Reta Muzeo. Materialoj el Biblioteko Hector Hodler. 1947-1974. Welt-Esperanto-Bund


Kategorien: Person (Amsterdam) | Esperantist | Freimaurer (Niederlande) | Ehrendoktor einer Universität in den Niederlanden | Sozialminister (Niederlande) | Ministerpräsident (Niederlande) | PvdA-Mitglied | Staatsminister (Niederlande) | Träger des Ordens vom Niederländischen Löwen (Großkreuz) | Mitglied der Zweiten Kammer der Generalstaaten | Häftling im KZ Buchenwald | Gestorben 1988 | Geboren 1886 | Freimaurer (20. Jahrhundert) | Niederländer | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Willem Drees (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.