Wilhelmsburg (Vorpommern) - LinkFang.de





Wilhelmsburg (Vorpommern)


Wappen Deutschlandkarte
Basisdaten
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis: Vorpommern-GreifswaldVorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Landkreis existiert nicht
Amt: Torgelow-Ferdinandshof
Höhe: 11 m ü. NHN
Fläche: 47,04 km²
Einwohner: 780 (31. Dez. 2014)[1]
Bevölkerungsdichte: 17 Einwohner je km²
Postleitzahl: 17379
Vorwahl: 039778
Kfz-Kennzeichen: VG, ANK, GW, PW, SBG, UEM, WLG
Gemeindeschlüssel: 13 0 75 143
Adresse der Amtsverwaltung: Bahnhofsstr. 2
17358 Torgelow
Webpräsenz: www.amt-ferdinandshof.de
Bürgermeister: Ulf Wrase
}

Wilhelmsburg ist eine Gemeinde im Landkreis Vorpommern-Greifswald im Osten Mecklenburg-Vorpommerns (Deutschland). Sie wird vom Amt Torgelow-Ferdinandshof mit Sitz in der Stadt Torgelow verwaltet.

Geografie

Wilhelmsburg liegt am Ostrand der Friedländer Großen Wiese in einem ausgedehnten Tiefland. Südlich schließen sich Waldgebiete an, die zur Ueckermünder Heide gehören.

Gemeindegliederung

Zur Gemeinde gehören die Ortsteile

  • Eichhof
  • Eichhof Wohnsiedlung
  • Fleethof
  • Friedrichshagen
  • Grünhof (historisch)
  • Johannesberg (historisch)
  • Mariawerth
  • Mühlenhof
  • Mittagsberg
  • Wilhelmsburg

Geschichte

Friedrichshagen

Auch der Sohn des Königs, Friedrich der Große siedelte Pfälzer Kolonisten im Gebiet an, es entstand der Ortsteil Friedrichshagen.

Wilhelmsburg

Auf eine Anordnung von Friedrich Wilhelm I. wurde 1722 mit der Errichtung einer Glashütte begonnen (Ortsteil Johannesberg). Der König verlieh der Siedlung nahe dieser Glashütte den Namen Wilhelmsburg. Ab Mitte des 18. Jahrhunderts wurde der Ort von Kolonisten aus der Pfalz besiedelt. Bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges bestand in Wilhelmsburg ein Remonteamt.

Das Bild der Gemeinde hat sich in den letzten Jahren verbessert, zahlreiche Häuser wurden saniert, Straßen und Wege erneuert.

Politik

Wahl der Gemeindevertretung 2014[2]
in %
 %
70
60
50
40
30
20
10
0
1,69 %
68,67 %
13,26 %
16,37 %
Anmerkungen:
b Bürgerbündnis Uecker-Randow
c Bauernverband-Ländlicher Raum
d Einzelbewerber Fischer
Expression-Fehler: Unerwartete schließende eckige Klammer

Gemeindevertretung

Die Torgelower Gemeindevertretung hat 8 Mitglieder.

Wahlgruppe
Bürgerbündnis Uecker-Randow 6
Bauernverband-Ländlicher Raum 1
Einzelbewerber Fischer 1

(Stand: Kommunalwahl 2014)

Landtagswahl

Bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern 2011 stimmten 26,8 Prozent der Wähler für die NPD (2006: 27,9), 26,3 Prozent für die SPD (23,8), 17 Prozent für die CDU (23,3) und 15,9 Prozent für Die Linke (14,4).[3]

Sehenswürdigkeiten

Siehe auch Liste der Baudenkmale in Wilhelmsburg (Vorpommern)

  • Die kleine Dorfkirche in Wilhelmsburg von 1952/53 mit einem Dachreiter über dem Eingang ist ein Beispiel des Kirchenbaus aus dieser Zeit in der DDR.
  • Herrenhaus in Mariawerth

Sport

In der Gemeinde befindet sich eine Motocross-Bahn, die auch überregional genutzt wird.

Verkehrsanbindung

In der nahegelegenen Gemeinde Ferdinandshof bestehen Anschlüsse an das Bundesstraßennetz (B 109 BerlinGreifswald) sowie an das Bahnnetz (Berlin–Stralsund). Über die Anschlussstelle Strasburg besteht ein Anschluss an die Bundesautobahn 20.

Einzelnachweise

  1. Statistisches Landesamt M-V – Bevölkerungsentwicklung der Kreise und Gemeinden 2014 (XLS-Datei) (Einwohnerzahlen in Fortschreibung des Zensus 2011) (Hilfe dazu).
  2. http://www.torgelow.de/joomla/files/wahl_2014/gv_wilhelmsburg.pdf
  3. Ergebnisse der Landtagswahl 2011

Weblinks

 Commons: Wilhelmsburg (Vorpommern)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Wilhelmsburg (Vorpommern) | Ort im Landkreis Vorpommern-Greifswald | Gemeinde in Mecklenburg-Vorpommern | Ort in Pommern

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelmsburg (Vorpommern) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.