Wilhelm Stern - LinkFang.de





Wilhelm Stern


Wilhelm Stern (* 22. April 1792 in Mosbach; † 31. März 1873 in Karlsruhe) war ein deutscher Pädagoge.

Wilhelm Stern, beeinflusst von Pestalozzi, hatte als Professor und Direktor der Lehrerbildungsanstalt in Karlsruhe großen Einfluss auf das Volksschulwesen in Baden. Zahlreiche Lehrbücher wurden von ihm verfasst.

Leben

Wilhelm Stern wurde als Sohn des Bäckermeisters Martin Stern in Mosbach geboren und wuchs dort auf. Ab dem 14. Lebensjahr besuchte er das Lyzeum in Karlsruhe, wo Johann Peter Hebel auf seine geistige Entwicklung großen Einfluss hatte. Es folgte das Studium der Theologie und der Naturlehre in Heidelberg. Durch kriegerische Ereignisse um 1813 von Heidelberg vertrieben, schloss er sein Studium in Tübingen ab. Nach dem Studium arbeitete er bei seinem Lehrer und Freund Johann Heinrich Pestalozzi am Neuenburgersee in der Schweiz. 1823 wurde er mit dem Aufbau der evangelischen Lehrerbildungsanstalt in Karlsruhe betraut.

Als Lehrer, Professor und Direktor des Lehrerseminars in Karlsruhe hatte Wilhelm Stern entscheidenden Einfluss auf das Schulwesen in Baden. Seine zahlreichen Sprach-, Lese- und Rechenbücher wurden jahrzehntelang im badischen Schulunterricht benutzt. Wilhelm Stern starb als 80-Jähriger am 31. März 1873.

Die Wilhelm-Stern-Grundschule in Mosbach ist nach ihm benannt.

Literatur

  • Karl Friedrich Ledderhose: Wilhelm Stern, weiland Professor und Seminardirector in Karlsruhe, Heidelberg 1877.
  • Ferdinand Leutz: Wilhelm Stern. In: Badische Biographien 2, Karlsruhe 1881, S. 315–321.
  • Karl Friedrich Ledderhose: Stern, Wilhelm. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 36, Duncker & Humblot, Leipzig 1893, S. 110–116.
  • Karl Kobe: Wilhelm Stern als Schulmann, Bühl 1903.
  • Otto König: Wilhelm Stern, das Lebensbild eines großen Pädagogen, Mosbach 1958.
  • Bruno König: Wilhelm Stern und seine Vorfahren, Elztal-Dallau 1976.
  • Bruno König: Wilhelm Stern (1792–1873). In: Mosbacher Hefte 17, Mosbach 2007, S. 64–75.

Weblinks

 Wikisource: Wilhelm Stern – Quellen und Volltexte


Kategorien: Person (Mosbach) | Geboren 1792 | Gestorben 1873 | Pädagoge (19. Jahrhundert) | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm Stern (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.