Wilhelm Molly - LinkFang.de





Wilhelm Molly


Wilhelm Molly (* 1838 in Blasbach, Wetzlar; † 1919 in Neu-Moresnet) war ein deutscher Allgemeinmediziner und Förderer der Esperantosprache.

Leben

1863 zog Wilhelm Molly nach Neutral-Moresnet und eröffnete dort eine Hausarztpraxis. Er genoss in der Bevölkerung ein hohes Ansehen, da er es unter anderem schaffte, eine drohende Cholera-Epidemie abzuwenden. Bald folgte seine Ernennung zum Betriebsarzt der Galmeimine der „Vieille-Montagne“ (Société des Mines et Fonderies de Zinc de la Vieille-Montagne). Ab 1881 war Wilhelm Molly stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde.[1]

In der Geschichte Neutral-Moresnets spielte er eine bedeutende Rolle. Er gründete die Kelmiser Verkehrs-Anstalt, die eigene Briefmarken herausgab, die die Unabhängigkeit verdeutlichen sollten. Da Neutral-Moresnet aber immer noch unter französischem Recht stand, wurde diese Tätigkeit verboten. Das französische Gesetz von 1711 sah vor, dass der Postdienst ein Staatsmonopol bleiben musste.

Bedeutender aber sind Mollys ab 1907 stattfindende Bestrebungen gewesen, Neutral-Moresnet unter dem Namen Amikejo (Esperanto für „Ort der Freundschaft“) in einen Esperantostaat umzuwandeln. Viele internationale Zeitungen berichteten über das Ansinnen. Beim vierten Esperanto-Kongress in Dresden wurde schließlich sogar beschlossen, Neutral-Moresnet statt Den Haag zur Welthauptstadt der Esperantisten zu küren.[2]

Schriften

  • Guilelmus Henricus Fridericus Molly: De laryngitide crouposa. Dissertatio inauguralis medica. Lange, Berolini 1861, zugleich: Dissertation, Universität Berlin, 1861

Ehrungen

Einzelnachweise

  1. Sabine Weber: Amikejo, Ort der Freundschaft. Deutschlandfunk, 12. Mai 2008
  2. Neutral-Moresnet 1816–1919. Geschichte im Detail.


Kategorien: Esperantist | Träger des Preußischen Königlichen Kronenordens (Ausprägung unbekannt) | Gestorben 1919 | Geboren 1838 | Träger des Roten Adlerordens (Ausprägung unbekannt) | Deutscher | Mann | Mediziner (20. Jahrhundert) | Mediziner (19. Jahrhundert)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm Molly (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.