Wilhelm IV. (Oranien) - LinkFang.de





Wilhelm IV. (Oranien)


Wilhelm Carl Heinrich Friso (* 1. September 1711 in Leeuwarden; † 22. Oktober 1751 in Huis ten Bosch) war als Wilhelm IV. Fürst von Oranien und Nassau. In den Jahren 1747 bis 1751 war er Erbstatthalter der Vereinigten Provinzen der Niederlande.

Leben

Er war der Sohn von Johann Wilhelm Friso, Fürst von Nassau-Diez und Statthalter von Friesland, und dessen Gattin Marie Luise von Hessen-Kassel. Sein Vater war sieben Wochen vor der Geburt seines Sohnes bei einer Bootsüberfahrt ertrunken. Der Neugeborene war daher bereits dessen Erbe in Friesland und im Fürstentum Nassau-Diez.

Über seinen Vater hatte er ebenso Erbansprüche auf die kontinentalen Titel und Ländereien des 1702 verstorbenen Wilhelm III. von England, insbesondere auf das Fürstentum Oranien. Schon 1702 wurden die väterlichen Erbansprüche aber von Friedrich I. von Preußen und Fürst Wilhelm Hyacinth von Nassau-Siegen angefochten, die selbst Ansprüche auf Oranien erhoben. Erst der Frieden von Utrecht 1713 schuf eine Regelung: Die Ländereien des Fürstentums Oranien fielen an Frankreich und Wilhelm wurde der formelle Titel des Fürsten von Oranien zuerkannt; er nannte sich fortan Fürst von Oranien-Nassau und entsprechend sein Fürstentum Nassau um den Regierungssitz Diez „Fürstentum Oranien-Nassau“.

Als 1734 mit Friedrich Wilhelm II. die Linie Nassau-Siegen ausstarb, erbte Wilhelm deren Titel und Ländereien und gliederte sie seinem Fürstentum Oranien-Nassau ein.

1747 übernahm er das Amt des niederländischen Erbstatthalters, das seit dem Tod Wilhelms III. 1702 vakant gewesen war.

Nachkommen

Wilhelm IV. heiratete 1734 Anna von England (1709–1759), Tochter von Georg II., König von Großbritannien.

  • namenlos (männlich) (* Dezember 1734; † Dezember 1734), Prinz von Oranien-Nassau
  • namenlos (weiblich) (*/† 19. Dezember 1735 – Totgeburt)
  • namenlos (weiblich) (* 22. Dezember 1739; † 26. Dezember 1739), beerdigt wurde sie in der Gruft der Jacobijnerkerk in Leeuwarden
  • Karoline (* 1743; † 1787), Prinzessin von Oranien-Nassau und Regentin des Statthalters von Friesland von 1765 bis 1766, ∞ 1760 Karl Christian von Nassau-Weilburg (1735–1788),
  • Anna Maria (15. November 1746 – 29. Dezember 1746), Prinzessin von Oranien-Nassau. Getauft wurde sie am 27. November 1746 in Leeuwarden.
  • Wilhelm V. (1748–1806)

Literatur

  • Uwe Schögl (Red.): Oranien. 500 Jahre Bildnisse einer Dynastie aus der Porträtsammlung der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien und der Niederländischen Königlichen Sammlung Den Haag. (Ausstellung vom 1. Februar bis 19. März 2002, Camineum der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien). Österreichische Nationalbibliothek u. a., Wien 2002, ISBN 3-01-000028-6, S. 96.

Weblinks

 Commons: Wilhelm IV.  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
VorgängerAmtNachfolger
Johann Wilhelm FrisoFürst von Nassau-Dietz
ab 1713 „Fürst von Oranien-Nassau“

1711–1751
Wilhelm V.
Johann Wilhelm FrisoGraf von Vianden
Herr von Breda

1711–1751
Wilhelm V.
Friedrich Wilhelm II.Fürst von Nassau-Siegen
1734–1751
Wilhelm V.
Wilhelm III.Statthalter der Niederlande
1747–1751
Wilhelm V.


Kategorien: Politiker (Niederländische Geschichte) | Haus Oranien-Nassau | Statthalter (Niederlande) | Geboren 1711 | Gestorben 1751 | Graf (Nassau-Breda) | Fürst (Nassau-Siegen) | Fürst (Nassau-Diez) | Ritter des Hosenbandordens | Niederländer | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm IV. (Oranien) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.