Wilhelm II. von der Mark - LinkFang.de





Wilhelm II. von der Mark


Wilhelm II. von der Mark (* 1542; † 1. Mai 1578), war Admiral der Wassergeusen und Gouverneur von Holland. In der niederländischen Geschichte ist er bekannter als Willem van der Mark, bijgenaamd "Lumey".

Leben

Wilhelm II. von der Mark war ein Urenkel des Grafen Wilhelm I. von der Mark. Er war von gleicher Kühnheit wie sein Urgroßvater und ein Hauptteilnehmer am niederländischen Aufstand. Als Vetter Brederodes nahm er 1567 am Kompromiss teil, gehörte zu den Geusen, welche zuerst die Waffen ergriffen, und wurde von Alba zum Tode verurteilt.

Er floh zu Wilhelm von Oranien und schwor angeblich, Bart und Haar nicht eher zu scheren, bis er den Tod der Grafen Lamoral von Egmond und Philippe von Hoorn gerächt habe. Nach dem unglücklichen Ausgang der ersten Unternehmung des Prinzen begab er sich nach England und wurde von Wilhelm von Oranien als Admiral an die Spitze der Wassergeusen gesetzt, mit denen er am 1. April 1572 die Stadt den Briel an der Maasmündung eroberte. Einer seiner Kapitäne war Lenaert Jansz de Graeff gewesen. Wilhelm ernannte ihn daraufhin zum Gouverneur von Holland. Er eroberte Schoonhoven, gewann Rotterdam, Delft und andere Städte, belagerte aber Amsterdam vergeblich und beschmutzte seinen Ruf durch rohe Grausamkeit, so durch die Hinrichtung der 19 Märtyrer von Gorkum am 9. Juli 1572.

Er wurde daher 1573 als Gouverneur abgesetzt und nach Gouda ins Gefängnis gebracht, aber 1574 wieder freigelassen. Er setzte darauf von Lüttich aus den Kampf gegen die Spanier auf eigene Faust fort und starb am 1. Mai 1578 durch Gift.

Literatur

Weblinks

Dieser Artikel basiert auf einem gemeinfreien Text aus Meyers Konversations-Lexikon, 4. Auflage von 1888 bis 1890.
Bitte entferne diesen Hinweis nur, wenn du den Artikel so weit überarbeitet hast, dass der Text den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema widerspiegelt, dies belegt ist und er den heutigen sprachlichen Anforderungen genügt.

Um danach auf den Meyers-Artikel zu verweisen, kannst du {{Meyers Online|Band|Seite}} benutzen.


Kategorien: Person im Achtzigjährigen Krieg | Mark (Adelsgeschlecht) | Militärperson der niederländischen Marine | Geboren 1542 | Gestorben 1578 | Niederländer | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm II. von der Mark (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.