Wettertechniker - LinkFang.de





Wettertechniker


Wettertechniker gehören meistens zum Personal von Wetterwarten, vornehmlich im Bereich des Deutschen Wetterdienstes (DWD).

Der Beruf des Wettertechnikers setzt die Mittlere Reife und besonderes Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern voraus.

Tätigkeitsbereich

Der Tätigkeitsbereich des Wettertechnikers liegt insbesondere in der Beratung von Kunden, im Bedienen und Ablesen der Messinstrumente, sowie im Zeichnen von Wetterkarten. Da die benötigten Daten und Karten fast ausschließlich elektronisch gespeichert sind, ist es von Vorteil, wenn man sich mit Computern und Internet auskennt. Das Bedienen der Messgeräte auf dem Messfeld – auch Klimagarten genannt – setzt eine gewisse körperliche Kondition und technisches Verständnis voraus. Auch fordert der Beruf eine gute Beobachtungsgabe, ein gutes Gedächtnis, zeichnerische Fähigkeiten sowie Konzentrationsfähigkeit. Pünktlichkeit ist wegen der Schichtarbeit besonders wichtig. Ausdauer und Kontaktfreudigkeit sind weitere Voraussetzungen für den Beruf des Wettertechnikers.

Ausbildung

Die Ausbildung zum Wettertechniker erfolgt an der Wetterdienstschule; die des DWD befindet sich in Langen (Hessen) bei Frankfurt am Main. Im letzten Vierteljahr an dieser Schule werden die Auszubildenden auf die Abschlussprüfungen vorbereitet. Bundesweit werden derzeit jährlich ca. 20 Auszubildende eingestellt. Weiterbildungsmöglichkeiten bestehen im Bereich des Flugwetterdienstes. Es werden auch innerbetriebliche Fortbildungsmaßnahmen, wie z. B. Computerkurse oder Kurse zur Kundenorientierung abgehalten.

Zukunftsaussichten

Die Zukunft dieses Berufes ist fraglich, denn durch die immer weiter voranschreitende Automatisierung der Wetterwarten (Umwandlung in automatische Wetterstationen) wird das Personal voraussichtlich immer häufiger überflüssig.


Kategorien: Technischer Beruf | Meteorologe

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Wettertechniker (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.