Westmoreland Parish - LinkFang.de





Westmoreland Parish


Westmoreland
Hauptstadt Savanna-la-Mar
County Cornwall
Große Städte Grange Hill, Negril,
Fläche 807 km²
Bevölkerung 145.335 (2009[1])
Bevölkerungsdichte 180,1 /km²
Wirtschaft Tourismus, Landwirtschaft, Industrie, Fischfang

Westmoreland ist ein Landkreis (Parish) im Südwesten Jamaikas. Die Hauptstadt ist Savanna-la-Mar. Aus Westmoreland stammte der bekannte Reggaemusiker Peter Tosh.

Geschichte

Christoph Kolumbus erreichte Westmoreland auf seiner zweiten Reise. Das heutige Bluefields ist eine der drei ältesten spanischen Siedlungen auf Jamaika. Das Gebiet wurde Oristan genannt.

Zahlreiche Piraten nutzten die Küste Westmorelands als Versteck, unter anderem auch Henry Morgan, der spätere Vizegouverneur Jamaikas. 1694 wurde ein französischer Landungsversuch in Bluefield vereitelt.

Den heutigen Namen erhielt Westmoreland 1703, da es das westlichste der Parishes ist. 1730 wurde die Küstenstadt Savanna-la-Mar Banbur zur Hauptstadt erklärt.

Auf der Frome sugar estate brach 1938 ein Aufstand aus, der ein allgemeines Wahlrecht und eine neue Verfassung auf der Insel erzwang. Es war ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Unabhängigkeit Jamaikas.

Geographie

Westmoreland liegt südlich von Hanover, südwestlich von Saint James und nordwestlich von Saint Elizabeth. Auf 807 km² lebten 2001 rund 141.000 Menschen.

Mehr als 40 km² sind von Torf bedeckt, der teilweise abgebaut wird um als Energieträger der Dünger eingesetzt zu werden. Das restliche Gebiet wird von Hügeln im Inland und großen fruchtbaren Ebenen an der Küste geprägt.

Unter den vielen Flüssen im Parish ist der Cabaritta River mit 39,7 km der längste. Er kann von Booten mit bis zu acht Tonnen Gewicht befahren werden.

Wirtschaft

In den Ebenen werden neben Zuckerrohr auch Bananen, Ingwer, Kaffee, Kakao, Piment, Reis und Brotfruchtbaum angebaut. In den hügeligen Gebieten werden Rinder, Pferde und Maultiere gezüchtet. Rund 90 Fischerboote werden von 19 Stränden aus eingesetzt.

Die Industrie ist der drittgrößte Wirtschaftszweig. Neben der Verarbeitung der in Westmoreland erzeugten Lebensmittel haben sich vor allem die Tabak- und Textilindustrie hier niedergelassen.

Seit den 1950er Jahren entwickelt sich der Tourismus. Negril ist eines der meistbesuchten Touristenziele auf Jamaika.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Statistical Institute of Jamaica: Demographic Statistics – Population by Parish 2009 . Abgerufen am 15. November 2010.

Kategorien: Parish in Jamaika

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Westmoreland Parish (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.