Westfinnland (Provinz) - LinkFang.de





Westfinnland (Provinz)


Länsi-Suomen lääni
Västra Finlands län
Wappen Karte
Basisdaten
Staat: Finnland
Verwaltungssitz: Turku
Fläche: 81.149 km²[1]
Binnengewässer: 6.909 km²
Einwohner: 1.881.806 (2009)[2]
Bevölkerungsdichte: 25,3 Einwohner je km²

Die Provinz Westfinnland (finn. Länsi-Suomen lääni, schwed. Västra Finlands län) war von 1997 bis 2009 eine Provinz (lääni) Finnlands. Sie umfasste die Landschaften (maakunta) Varsinais-Suomi, Satakunta, Pirkanmaa, Mittelfinnland, Österbotten, Südösterbotten und Mittelösterbotten. Die Fläche betrug 81.149 Quadratkilometer, die Einwohnerzahl lag bei rund 1,9 Millionen (2009). Verwaltungssitz war die Stadt Turku.

Die Provinz Westfinnland entstand in der Verwaltungsreform von 1997 aus den bisherigen Provinzen Vaasa, Turku-Pori, Mittelfinnland und dem Nordteil der Provinz Häme. Zum Jahresbeginn 2010 wurden die Provinzen aufgehoben. Die staatliche Verwaltung des Gebiets wird nun von den Regionalverwaltungsbehörden (aluehallintovirasto) Südwestfinnland sowie West- und Binnenfinnland ausgeübt.

Die Provinz Westfinnland umfasste die historischen Landschaften Varsinais-Suomi, Satakunta, den Südteil von Österbotten und den Westteil von Häme. Aus den historischen Wappen der drei erstgenannten ist das Wappen der Provinz zusammengesetzt. Die Beschreibung lautet: Der Wappenschild ist geteilt und oben gespalten. Vorn oben in Rot ein goldgekrönter, goldener Spangenhelm en face (dem Betrachter zugewandt) gestellt, hinter dem zu jeder Seite eine blaue Flagge mit kleinem, dreieckigem Einschnitt an der Flugseite und mit goldenem Kreuz am goldenen Stock weht. Oben hinten im von Blau und Gold geteilten Schild wird ein goldgekrönter, rotbewehrter, rotgezungter und rotgeaugter schwarzer Bär mit einem goldgegrifften silbernen Schwert in beiden Pranken von zwei silbernen siebenzackigen Sternen begleitet. Unten im Schildfuß in Blau befinden sich drei (2;1) weiße, flüchtende Hermeline mit schwarzen Schwanzspitzen. Auf dem Wappen ruht eine goldene Krone.

Weblinks

 Commons: Westfinnland  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikivoyage: Westfinnland – Reiseführer

Einzelnachweise

  1. Maanmittauslaitos (Memento vom 25. Februar 2009 im Internet Archive) (finnisches Vermessungsamt): Pinta-alat kunnittain 1. 1. 2009.
  2. Tilastokeskus (finnisches Statistikamt): Väkiluku alueittain sekä väestömäärän muutos 31.12.2008.

Kategorien: Ehemalige Provinz (Finnland)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Westfinnland (Provinz) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.