Weserliedanlage - LinkFang.de





Weserliedanlage


Die Weserliedanlage ist ein 1931[1] als Rondell errichtetes Denkmal mit Aussichtspunkt oberhalb der Kernstadt von Hann. Münden im südniedersächsischen Landkreis Göttingen (Deutschland). Sie erinnert an das Weserlied von 1835.

Geographische Lage

Die Anlage liegt im Naturpark Münden etwa 600 m nordnordwestlich der Altstadt von Hann. Münden – zwischen den Stadtteilen Questenberg im Ostsüdosten und Gimte im Nordnordwesten sowie dem jenseits des Weserursprungs liegenden Stadtteil Altmünden im Südwesten. Sie befindet sich auf etwa 187 bis 190 m ü. NHN [2] auf dem Südwesthang des Questenbergs, einem Sporn im Naturraum Mündener Bramwald (Nr. 370.52) und fernen Südwestausläufer des Blümer Bergs (320,4 m ). Etwa 170 m südlich liegt im Tal der Zusammenfluss (116,5 m ) von Fulda und Werra zur Weser.

Denkmal

Das Rondell der Anlage wurde aus beigen Sandsteinen – wahrscheinlich nach Entwurf des Architekten Friedrich Grosch[3] – unter der Leitung von August Reich ausgeführt.[1] Bronzetafeln des Bildhauers Gustav Eberlein erinnern an den Dichter des 1835 verfassten Liedtextes, Franz von Dingelstedt, und an den Komponisten des Liedes, Gustav Pressel. Die Aufschrift einer weiteren Tafel am hangseitigen Rondellteil enthält den Text des Weserliedes und die Inschrift einer Steintafel in der Außenmauer der Anlage mit „1931“[1] unter anderem das Baujahr des Denkmals.

Aussichtspunkt

Vom Rondell der Anlage fällt der Blick in die zwischen dem Bramwald (am Aussichtspunkt), dem Kaufunger Wald im Südosten und dem Reinhardswald im Westen gelegene Tallage von Hann. Münden. Er reicht östlich vorbei am Zusammenfluss von Fulda und Werra zur Weser und an der dortigen Flussinsel Tanzwerder, auf der sich insbesondere die Wesersteine befinden zur Altstadt mit dem jenseits davon gelegenen Stadtteil Kattenbühl. Westlich entlang der Insel und über die dortige Hängebrücke hinweg blickt man fuldaaufwärts in Richtung Neumünden und jenseits des Weserursprungs nach Altmünden.

Verkehrsanbindung und Wandern

Früher verlief auf dem unteren Südwesthang des Questenbergs etwas unterhalb der Anlage eine Kurve der Dransfelder Rampe der rückgebauten Bahnstrecke Hannöversche Südbahn. Am Hangfuß verläuft entlang dem Werra- und Weserufer, an dem der Binnenhafen Weserumschlagstelle liegt, die Bundesstraße 80, die westlich vom Sporn zusammen mit der B 3 über die Weserbrücke führt. Von der B 80 zweigt beim Stadtteil Blume der Questenbergweg ab. Die von dieser Straße abzweigende und die einstige Bahnstrecke unterquerende Straße Eichenweg, an der sich Parkplätze befinden, führt bergauf bis nahe an die Anlage heran. Der Fußweg, der vom Straßenende weiter aufwärts zur Anlage verläuft, ist zugleich Abschnitt des Europäischen Fernwanderwegs E1 sowie des Studenten- und Frau-Holle-Pfads. Von der Anlage in Richtung des Hann. Mündener Stadtteils Volkmarshausen im Nordnordosten führt der 13-Brückenweg.

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Steintafel in der Außenmauer der Weserliedanlage , auf commons.wikimedia.org
  2. Umweltkartendienst des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt, Energie und Klimaschutz (Hinweise)
  3. Weserliedanlage (Beschreibung mit Fotos in der Kulturdatenbank), von Andres Imhof, Berlin, abgerufen am 18. Februar 2016, auf kudaba.de

Weblinks

 Commons: Weserliedanlage  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Weserliedanlage (Beschreibung mit Fotos in der Kulturdatenbank), von Andres Imhof, Berlin, auf kudaba.de

Kategorien: Musik (Niedersachsen) | Baudenkmal im Landkreis Göttingen | Bauwerk in Hann. Münden

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Weserliedanlage (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.