Werner Schulze-Erdel - LinkFang.de





Werner Schulze-Erdel


Werner Schulze-Erdel (* 2. Mai 1952 in Münster) ist ein deutscher Moderator und Schauspieler.

Leben

Von 1972 bis 1975 absolvierte Werner Schulze-Erdel die Schauspielschule Bochum. Es folgten Engagements am Bochumer Schauspielhaus, an den Münchner Kammerspielen und am Residenztheater in München. 1978 wurde er als Teil der Gimmicks zum ersten Mal von einer breiteren Öffentlichkeit wahrgenommen.

1984 startete er seine Moderatorenkarriere bei dem Fernsehsender musicbox. 1986 wurde er Programmdirektor eines bayerischen privaten Rundfunksenders, 1987 führte er durch die RTL-plus-Sendung Ein Tag wie kein anderer, ab 1988 moderierte er 1032 Folgen der Spielshow Ruck Zuck auf Tele 5. 1992 führte er bei RTL plus durch die Sendung Showmaster.

Seine Popularität gründete sich jedoch vor allem auf die tägliche RTL-Gameshow Familien-Duell, von der er von 1992 bis 2003 insgesamt 2275 tägliche Sendungen sowie zahlreiche Spezialausgaben moderierte.

Ein besonderes Medienereignis, aber ein Flop, wurde die von ihm moderierte Sendung Ich heirate einen Millionär, bei der sich später herausstellte, dass das Gewinnerpaar, das von Schulze-Erdel aufwändig verkuppelt worden war, bereits vorher liiert war.[1]

Neben seiner Tätigkeit als Moderator wirkte Schulze-Erdel im erlernten Beruf als Schauspieler in mehr als 50 Fernsehfilmen mit.

Zudem war er in der Bayernliga zwischen 1982 und 1991 Stadionsprecher beim TSV 1860 München.

Schulze-Erdel ist verheiratet und hat keine Kinder.

Einzelnachweise

  1. Millionär kannte die TV-Braut. In: Spiegel Online. 5. Januar 2001, abgerufen am 4. Dezember 2014.

Weblinks

  Wikiquote: Werner Schulze-Erdel – Zitate


Kategorien: Stadionsprecher (Fußball) | Schauspieler | Geboren 1952 | Fernsehmoderator (Deutschland) | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Werner Schulze-Erdel (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.