Werner Schüßler - LinkFang.de





Werner Schüßler


Werner Schüßler (* 22. Juli 1955 in Altrich) ist Ordinarius für Philosophie an der Theologischen Fakultät Trier.

Leben

Nach dem Abitur 1975 in Wittlich studierte Schüßler Philosophie, Katholische Theologie und Pädagogik in Trier, Tübingen und Québec. 1983 wurde er an der Universität Trier mit einer Arbeit zum Thema Der philosophische Gottesgedanke im Frühwerk Paul Tillichs promoviert, die mit dem Förderpreis für Nachwuchswissenschaftler ausgezeichnet wurde. 1988 folgte die Promotion an der Universität Laval in Québec (Kanada) in Katholischer Theologie. 1991 erfolgte die Habilitation in Philosophie an der Universität Trier.

Seit 1999 ist Werner Schüßler ordentlicher Professor in Trier. Seine Antrittsvorlesung hielt er am 8. November 1999 über Viktor E. Frankls Beitrag zur Philosophischen Anthropologie.[1] Im Studienjahr 2005/06 war er Dekan der Theologischen Fakultät.

In seinen zahlreichen Publikationen befasst sich Schüßler vornehmlich mit Fragen der Religionsphilosophie, der Philosophischen Anthropologie und der Metaphysik. Sein Hauptinteresse ist dem Denken des Religionsphilosophen und evangelischen Theologen Paul Tillich gewidmet. Von 2004 bis 2006 war er Vorsitzender der Deutschen Paul-Tillich-Gesellschaft.

Werner Schüßler ist verheiratet und hat drei Kinder.

Einzelnachweise

  1. TThZ 109 (2000) 102.

Literatur

  • zusammen mit Christian Danz (Hrsg.): Paul Tillichs Theologie der Kultur. Aspekte, Probleme, Perspektiven. Walter de Gruyter Verlag, Berlin/ Boston 2011, ISBN 978-3-11-026236-0.

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Werner Schüßler (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.