Werner Kuhn (CDU) - LinkFang.de





Werner Kuhn (CDU)


Werner Kuhn (* 19. Mai 1955 im Ostseebad Zingst) ist ein deutscher Politiker (CDU). Seit 2009 ist er Mitglied des Europäischen Parlaments und einziger Abgeordneter aus Mecklenburg-Vorpommern in der EVP-ED-Fraktion.

Leben

Kuhn absolvierte nach seinem Abitur 1973 in Barth den Grundwehrdienst und begann sein Studium an der Universität Rostock, das er als Dipl.-Ing. für Schiffstechnik abschloss. Ab 1979 war er als Technologe in der Schiffbau- und Reparaturwerft Barth beschäftigt.

Politik

Von 1990 bis 1992 war er Bürgermeister im Ostseebad Zingst, danach bis 1994 Landrat des Landkreises Ribnitz-Damgarten. Anschließend war er vom 10. November 1994 bis 26. Oktober 1998, zuerst als Direktkandidat des Wahlkreises Rostock-Land - Ribnitz-Damgarten - Teterow - Malchin, Mitglied des Deutschen Bundestages sowie erneut vom 15. August 2001, als er für Paul Krüger nachrückte, bis zur Bundestagswahl 2005. Dazwischen übte er eine Tätigkeit im Vertrieb der MGT Maschinen- und Gerätebau GmbH, Teterow, in der Diehl-Gruppe aus. Nach einer Zwischenzeit als selbstständiger Unternehmer wurde er am 17. September 2006 für den Wahlkreis 23 Nordvorpommern I in den Landtag von Mecklenburg-Vorpommern gewählt. Das Landtagsmandat legte er nach seiner Wahl in das Europäische Parlament am 7. Juni 2009 nieder, für ihn rückte Torsten Renz in den Landtag nach.

Außerparlamentarische Tätigkeiten

Er ist Beisitzer des CDU-Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommerns und ehrenamtlicher Präsident des Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern des Deutschen Roten Kreuzes. Weiterhin ist er Vizepräsident des Förderkreises der Wirtschaft in Mittel- und Ostdeutschland e.V. und Mitglied des Förderkreises Deutsches Heer. Seit 1995 ist Kuhn Mitglied der K.D.St.V. Staufia Bonn im Cartellverband der katholischen deutschen Studentenverbindungen (CV).

Weblinks

 Commons: Werner Kuhn  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Bundestagsabgeordneter (Mecklenburg-Vorpommern) | Bürgermeister (Landkreis Vorpommern-Rügen) | Landtagsabgeordneter (Mecklenburg-Vorpommern) | MdEP für Deutschland | CDU-Mitglied | Geboren 1955 | Politiker (21. Jahrhundert) | Politiker (20. Jahrhundert) | Deutscher | Mann | Korporierter im CV

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Werner Kuhn (CDU) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.