Weranika Tscharkassawa - LinkFang.de





Weranika Tscharkassawa


Kyrillisch (Weißrussisch)
Вэраніка Анатольеўна Чаркасава
Łacinka: Veranika Anatolieŭna Čarkasava
Transl.: Vėranika Anatol'eŭna Čarkasava
Transkr.: Weranika Anatoljeuna Tscharkassawa
Kyrillisch (Russisch)
Вероника Анатольевна Черкассова
Transl.: Veronika Anatol'evna Čerkasova
Transkr.: Weronika Anatoljewna Tscherkassowa

Weranika Tscharkassawa (* 12. Januar 1959 in Minsk, Weißrussland; † 20. Oktober 2004 ebenda) war eine oppositionelle weißrussische Journalistin.

Weranika Tscharkassawa arbeitete für verschiedene oppositionelle Zeitungen, in den 1980er Jahren für die BDG, 1995–2003 für die Belorusskaya Gazeta und zuletzt 2003–2004 für Salidarnaść (‚Solidarität‘).

Sie war im Journalismus speziell mit Nachforschungen tätig und schrieb über soziale Angelegenheiten, einschließlich Themen über religiöse Sekten und Romagemeinschaften in Weißrussland. Aber ebenso veröffentlichte sie mehrere Artikel über illegalen Waffenhandel zwischen Alexander Lukaschenkos Weißrussland und Saddam Husseins Irak.

Tscharkassawa wurde am 20. Oktober 2004 mit etwa zwanzig Messerstichen ermordet. Ein Täter wurde nicht entdeckt. Die offizielle Nachforschung wurde im Dezember 2005 eingestellt, im Februar 2006 wieder aufgenommen und am 14. März 2006 wieder beendet, da dringend Tatverdächtige angeblich nicht zu ermitteln waren.

Weblinks


Kategorien: Ungeklärter Kriminalfall | Journalist (Weißrussland) | Gestorben 2004 | Geboren 1959 | Weißrusse | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Weranika Tscharkassawa (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.