Weisweil - LinkFang.de





Weisweil


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weisweil heißt auch ein Ortsteil der Gemeinde Klettgau, siehe Weisweil (Klettgau)
Wappen Deutschlandkarte
Basisdaten
Bundesland: Baden-Württemberg
Regierungsbezirk: Freiburg
Landkreis: EmmendingenVorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Landkreis existiert nicht
Höhe: 174 m ü. NHN
Fläche: 19,09 km²
Einwohner: 2074 (31. Dez. 2014)[1]
Bevölkerungsdichte: 109 Einwohner je km²
Postleitzahl: 79367
Vorwahl: 07646
Kfz-Kennzeichen: EM
Gemeindeschlüssel: 08 3 16 049
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Hinterdorfstraße 14
79367 Weisweil
Webpräsenz: www.weisweil.de
Bürgermeister: Oliver Grumber
}

Weisweil ist eine Gemeinde im Landkreis Emmendingen in Baden-Württemberg.

Geographie

Weisweil liegt wenige Kilometer nördlich des Kaiserstuhls und etwa 18 km nordwestlich der Kreisstadt Emmendingen in der Oberrheinebene an den zahlreichen Armen des Altrheins. Die Rheinwälder und Auen der Gemarkung Weisweil wurden 1998 zur Erhaltung der ehemaligen Überflutungsauen mit ihrem Artenreichtum zum Naturschutzgebiet Rheinniederung Wyhl - Weisweil erklärt. Die bewaldeten Flächen wurden zum Bannwald, in dem die unbeeinflusste, spontane Entwicklung des Waldes gewährleistet und beobachtet werden soll, oder zum Schonwald, in dem die Entwicklung des Bestandes zum Mischwald gefördert werden soll. Das Naturschutzgebiet erstreckt sich im Norden bis an den Leopoldskanal und grenzt dort an das Naturschutzgebiet Taubergießen.

Durch den Grand Canal d'Alsace, der in Höhe Weisweils auf der französischen Rheinseite abzweigt, und den Bau eines Rheinwasser-Kraftwerks ist eine Staustufe entstanden, durch die sich der Hauptarm des Rheins bei Weisweil auf eine Breite von etwa 600 Metern ausweitet. Hier hat sich ein beliebtes Wassersportgebiet mit Sport- und Yachthafen entwickelt.

Nachbargemeinden

An Weisweil grenzen die Gemeinden Rheinhausen, Kenzingen, Forchheim und Wyhl (im Uhrzeigersinn von Nord nach Süd), alle im Landkreis Emmendingen liegend. Im Westen grenzt die Gemeinde an den Rhein, der hier die Grenze zu Frankreich ist.

Gemeindegliederung

Zur Gemeinde Weisweil gehören das Dorf Weisweil und die Höfe Harderer Hof, Untere Mühle, Ziegelhof und Waldeckhof.[2]

Politik

Gemeinderat

Die Kommunalwahl am 7. Juni 2009 führte bei einer Wahlbeteiligung von 66,0 % (+ 3,3) zu folgendem Ergebnis:[3]

Offene Liste 62,7 % – 12,7 7 Sitze – 1
Mir z'Wiswil 34,4 % + 12,7 3 Sitze + 1

Verwaltungsgemeinschaft

Mit der Nachbargemeinde Rheinhausen sowie den Städten Herbolzheim und Kenzingen bildet die Gemeinde den Gemeindeverwaltungsverband „Kenzingen-Herbolzheim“ mit Sitz in Kenzingen.

Wirtschaft und Infrastruktur

Ansässige Unternehmen

  • Weisweil ist Sitz der Schanzlin Traktoren und Maschinen GmbH, eines Herstellers von Kommunalfahrzeugen und CNC-Teilen. Außerdem hat der Feuerwehrausstatter Iveco Magirus in Weisweil ein Werk, das wegen der Produktionsverlagerungen im Konzern von der Schließung zum Jahresende 2012 bedroht ist[4][5].

Öffentliche Einrichtungen

Weisweil verfügt über eine Freiwillige Feuerwehr, die am 9. Juni 2007 in einem Sketch der Fernsehsendung Verstehen Sie Spaß? mitwirkte.

Bildung

In Weisweil gibt es eine Grundschule; die Hauptschule wurde aufgegeben. Hauptschüler besuchen die benachbarte Schule in Rheinhausen.

Persönlichkeiten

Söhne und Töchter der Gemeinde

Persönlichkeiten mit Verbindung zu Weisweil

  • Karl Nicola (* 1939), von 1972 bis 1992 SPD-Abgeordneter des Landtags von Baden-Württemberg, war von 1974 bis 1998 Bürgermeister von Weisweil.

Einzelnachweise

  1. Bevölkerungsentwicklung in den Gemeinden Baden-Württembergs 2014 (Fortgeschriebene amtliche Einwohnerzahlen) (Hilfe dazu).
  2. Das Land Baden-Württemberg. Amtliche Beschreibung nach Kreisen und Gemeinden. Band IV: Regierungsbezirk Freiburg Kohlhammer, Stuttgart 1978, ISBN 3-17-007174-2. S. 246–247
  3. Badische Zeitung online 8. Juni 2009
  4. http://www.badische-zeitung.de/lokales/emmendingen/erhalt-des-iveco-standorts-weisweil-gefordert--print
  5. http://www.badische-zeitung.de/nachrichten/wirtschaft/iveco-werk-schliesst-weisweil-verliert-180-arbeitsplaetze

Weblinks

 Commons: Weisweil  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Ort im Landkreis Emmendingen | Weisweil | Gemeinde in Baden-Württemberg

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Weisweil (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.