Weissensteinpass - LinkFang.de





Weissensteinpass


Weissensteinpass

Auf dem Weissenstein

Himmelsrichtung Süd Nordwest
Passhöhe 1'261 m ü. M.
Kanton Solothurn
Talorte Solothurn Gänsbrunnen
Ausbau Passstrasse
Wintersperre Dezember–April
Gebirge Schweizer Jura
Profil
Ø-Steigung 9,5 % (839 m / 8,8 km) 9,5 % (552 m / 5,8 km)
Max. Steigung 22,0 % 15,8 %
Karte (Solothurn )
}

Der Weissensteinpass liegt nördlich von Solothurn und führt über den Weissenstein, den Hausberg der Solothurner.

Geographie

Der Pass führt vom südlichen Oberdorf (Kanton Solothurn) nach dem nur rund 12 Kilometer entfernten Gänsbrunnen und bildet so auch einen Einstieg in den Schweizer Jura.

Die Passhöhe liegt auf 1'261 m ü. M. und besteht nur aus einem schmalen Kamm mit einer engen Kurve. Südlich knapp unter der Passhöhe befinden sich ein kleiner Rastplatz und das Hotel Kurhaus Weissenstein (1'284 m ü. M. ). Der höchste Punkt des Weissensteins ist die östlich des Passübergangs gelegene Röti auf 1'395,2 m ü. M.

Verkehr

Die Passstrasse weist eine Steigung bis zu 22 % (Durchschnitt: 9,5 %) auf. Damit gehört der Weissenstein zu den steilsten Pässen in der Schweiz. Die Passstrasse ist wenig befahren und unterliegt auf der Nordseite der Wintersperre. Die Südseite ist auch im Winter geöffnet, wenn kein Schnee liegt.

Es handelt sich um eine asphaltierte Strasse ohne Fahrbahnmarkierung, die teilweise so schmal ist, dass zwei Pkws nicht begegnen können. Insbesondere die Südseite weist zahlreiche enge und teils spektakulär in den Felsen gehauene Kurven auf.

Seit Inbetriebnahme der neuen Gondelbahn ab Oberdorf ist die Passstrasse an Sonntagen und kantonalen Feiertagen von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr komplett gesperrt.

Schlittelweg

Auf der Passstrasse gibt es keinen Winterdienst. Aus diesem Grund und wegen der enormen Steigung der Strasse dient die Passstrasse im Winter als überregional beliebte Schlittelpiste. Da die Nordseite praktisch immer im Schatten liegt, kann man auf dieser Seite viel länger schlitteln. Für den Verkehr ist in dieser Zeit die Passstrasse komplett gesperrt.

Weblinks


Kategorien: Radsport-Anstieg | Pass im Kanton Solothurn | Pass im Jura | Gebirgspass

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Weissensteinpass (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.