Weissenbühl - LinkFang.de





Weissenbühl


Weissenbühl
Quartier von Bern
}
Höhe 540 m
Fläche 0,82 km²
Einwohner 7018 (2014)
Bevölkerungsdichte 8559 Einwohner/km²
BFS-Nr. 351016
Postleitzahl 3007
Stadtteil Mattenhof-Weissenbühl

Weissenbühl ist ein Quartier im Süden der Stadt Bern. Es ist Teil des Berner Stadtteils III, Mattenhof-Weissenbühl, und liegt auf einer Höhe von etwa 530 bis 550 Metern über dem Meer. Auf 82 Hektaren leben 6742 Personen, von denen 19,8 Prozent Ausländer sowie 52,5 Prozent weiblich und 47,5 Prozent männlich sind.[1]

Geschichte

Der Name Weissenbühl leitet sich von einem ehemaligen Landgut Weissenbühl ab, das sich bis zur Überbauung 1904 hier befand. Die Bautätigkeit im Gebiet setzte bereits um 1865 ein, konzentrierte sich aber erst gegen 1890. 1890 wurde die private Pferdeomnisbuslinie Bärenplatz-Mattenhof-Weissenbühl-Kleinwabern und 1894 die Dampftrambahn auf der gleichen Linie bis Grosswabern eingerichtet, was das Quartier in Stadtnähe rückte[2]

Einrichtungen

Auf dem Gebiet des Weissenbühls befindet sich das 1869 eröffnete Zieglerspital, welches auch die Geriatrische Universitätsklinik beherbergt. Das Spital verfügt über 228 Betten (inkl. Geriatrische Universitätsklinik).[3]

Am 19. September 2007 wurde das Tram-Museum im Weissenbühl eröffnet.

2007 wurde im Weissenbühl ein Beachvolleyballzentrum eröffnet.
2009 und 2011 wurden im Weissenbühl die Beachvolleyball Amateur Schweizermeisterschaften ausgetragen.[4][5]

Von 1900 bis 1937 befand sich die Produktionsstätte der Wander AG im Weissenbühl, in welcher unter anderem ab 1904 Ovomaltine hergestellt wurde.[6]

Verkehrsinfrastruktur

Die Hauptverkehrsadern des Quartiers sind die Seftigenstrasse und die Morillonstrasse. Das Quartier ist mit den Tramlinien 3 und 9 sowie den Autobuslinien 10 und 19 von Bernmobil mit dem Stadtzentrum verbunden und verfügt über einen 1901 mit der Gürbetalbahn eröffneten Bahnhof der BLS AG an der Strecke Bern-Belp-Thun (Gürbetallinie). Am 1. November 1999 kam es in diesem Bahnhof zu einem Zusammenprall eines Regional- mit einem Schnellzug, bei dem zwei Personen getötet und über 50 Personen verletzt wurden.[7]

Diverses

Das Quartier gab dem Lied «Wyssebüehl» auf dem Album «Polovinyl» von Polo Hofer seinen Titel.

Quellen

  1. Jahrbuch 2010 Seite 36.
  2. 2.8.4 Mattenhof-Monbijou (Memento vom 24. Juni 2008 im Internet Archive)
  3. http://ziegler.spitalnetzbern.ch/portrait/profil/
  4. Beachvolleyball Amateur Schweizermeisterschaft im Weissenbühl 2009. 29. August 2009, abgerufen am 29. August 2009 (PDF; 242 kB).
  5. Beachvolleyball Amateur Schweizermeisterschaft im Weissenbühl 2011. 27. August 2011, abgerufen am 27. August 2011.
  6. http://www.wander.ch/ueber_wander/geschichte_in_kuerze.htm in Verbindung mit http://www.espace.ch/artikel_127648.html
  7. http://www.tagesanzeiger.ch/dyn/news/schweiz/625600.html

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Weissenbühl (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.