Weichselbaum (Weßling) - LinkFang.de





Weichselbaum (Weßling)


Weichselbaum ist ein Ortsteil der Gemeinde Weßling im Landkreis Starnberg in Oberbayern.

Geschichte

1184 wurde der Ort erstmals schriftlich als Wihselbovmen in den Unterlagen von Kloster Schäftlarn erwähnt.

Im Jahr 1800 hatte die Siedlung Weichselbaum sechs Einwohner.

In unmittelbarer Nähe wurde von Firma Dornier ein Flugplatz gebaut, der 1936 in Betrieb genommen wurde.

1936 wurde am nordwestlichen Rand des Flugplatzes das Institut Flugfunk Forschung Oberpfaffenhofen (FFO) von Max Dieckmann gegründet, das im Frühjahr 1937 fertiggestellt und am 1. Oktober 1937 in Betrieb gegangen ist. Aus dieser Einrichtung ist das heutige Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) entstanden.

Am 3. Juli 1944 nahm die Deutsche Reichsbahn an der Bahnstrecke München–Herrsching den Haltepunkt Weichselbaum in Betrieb.[1] Im Zuge des Streckenausbaus für die S-Bahn München wurde der Haltepunkt am 1. Mai 1972 stillgelegt und durch den neuen Haltepunkt Neugilching einen Kilometer nordöstlich ersetzt.[2]

Während des Zweiten Weltkrieges war der Flugplatz 1944 Ziel von sechs Bombenangriffen.

Nach dem Krieg richtete 1946 die amerikanische Besatzung das „Air-Depot Obii“ ein.

Während der Berliner Luftbrücke von Juni 1948 bis Mai 1949 spielte der Flugplatz für Wartung und Reparaturarbeiten der Rosinenbomber eine wichtige Rolle.

Weichselbaum gehört heute zur Gemeinde Weßling, Ortsteil Oberpfaffenhofen. Das Dorf hatte 45 Einwohner zum Stand der Volkszählung vom 25. Mai 1987.[3]

Einzelnachweise

  1. Klaus-Dieter Korhammer, Armin Franzke, Ernst Rudolph: Drehscheibe des Südens. Eisenbahnknoten München. Hestra-Verlag, Darmstadt 1991, ISBN 3-7771-0236-9, S. 155.
  2. Die Geschichte des MVV auf michael-murr.de, abgerufen am 13. Februar 2016.
  3. Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung: Amtliches Ortsverzeichnis, Stand 25. Mai 1987, Seite 143

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Weichselbaum (Weßling) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.