Webentwickler - LinkFang.de





Web-Engineering

(Weitergeleitet von: Web-Engineering)

Web-Engineering ist die Softwareentwicklung von Webanwendungen, Webservices oder anderer komplexer Websites, wie beispielsweise Portalsystemen, Shopping-Seiten. In der Regel ist Web-Engineering auch die Fortentwicklung und Erweiterung von vormals erstellten Websites.

Die Ersteller und Entwickler von Webanwendungen werden auch Webentwickler genannt.

Web-Engineering überträgt die Methoden der Softwaretechnik (auch Software-Engineering) auf die Entwicklung von Webanwendungen und erstreckt sich über den gesamten Lebenszyklus einer Webanwendung. Es werden standardisierte ingenieursmäßige Prozesse entwickelt, die die Unterschiede zur klassischen Softwaretechnik berücksichtigen. Dabei kommen Web-Application-Frameworks zum Einsatz.

Die Gestaltung von Websites wird dagegen als Webdesign bezeichnet.

Abgrenzung zur klassischen Softwareentwicklung

Webanwendungen unterscheiden sich in einigen Aspekten von klassischer Software. Die Unterschiede zur Softwaretechnik beruhen besonders auf der Nutzung von Hypermedia-Dokumenten, die zusammen mit dem Browser die Benutzerschnittstellen bilden, sowie der unterliegenden Netzwerk-Architektur mit Client/Server-Paradigma, HTTP- bzw. TCP/IP-Protokoll und der Adressauflösung über das Domain Name System. Auf der konzeptionellen Ebene betrifft dies die Navigation innerhalb der Anwendung und die Präsentation der Inhalte. Ebenso benötigen Webanwendungen Benutzermodelle, da im WWW dokumentenbasiertes oder systembasiertes Benutzermanagement nicht üblich ist und jede Anwendung selbst eine Benutzeridentifizierung sicherstellen muss – insofern sie nötig ist. Auf der technischen Ebene zeichnen sich Webanwendungen durch das Zusammenspiel sehr unterschiedlicher Techniken (beispielsweise HTTP, PHP, HTML, CSS, JavaScript, Java, XML, SQL u. a.) aus, die clientseitig auf verschiedenen Systemplattformen arbeiten können. Auf der Prozessebene benötigt das Web-Engineering auch die Einbeziehung der Wartung und Pflege der Software, da hier nachträgliche Änderungen und Anpassungen üblich sind.

Modellbasierte Prozesse des Web-Engineering erweitern üblicherweise die klassische Modellierung um Modelle für die Navigation, die Präsentation und die Benutzer. Für die grafische Notation der Modelle ist auch hier UML der Standard, das für die Anforderungen des WWW entsprechend erweitert wird. Jedoch lassen sich mit UML nicht alle Modellaspekte gut abbilden, wie z.B. das Präsentationsmodell, wofür andere Mittel wie etwa Storyboards genutzt werden müssen.

Zu den speziellen Anwendungs- und Forschungsgebieten zählen außerdem das Semantic Web, Cloud Computing, Mobile Applications, Usability, Web Information Retrieval oder auch Web Service Engineering.

Literatur

  • Gerti Kappel, Birgit Pröll, Siegfried Reich, Werner Retschitzegger: Web Engineering. Systematische Entwicklung von Webanwendungen. Dpunkt, 2003, ISBN 3-89864-234-8.
  • Reiner Dumke, Mathias Lother, Cornelius Wille, Fritz Zbrog: Web Engineering. Pearson Studium, 2003, ISBN 3-8273-7080-9.
  • Emilia Mendes, Nike Mosley (Hrsg.): Web Engineering. Springer, 2006, ISBN 978-3-540-28196-2 (englisch).
  • Casteleyn, S., Daniel, F., Dolog, P., Matera, M.: Engineering Web Applications. Springer, 2009, ISBN 978-3-540-92200-1 (englisch).

Weitere Ressourcen

Organisationen

Fachzeitschriften

Konferenzen


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Web-Engineering (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.