Wasserbahnhof - LinkFang.de





Wasserbahnhof


Der Wasserbahnhof in Mülheim an der Ruhr ist eine Anlegestelle der Weißen Flotte. Der Wasserbahnhof liegt auf der Schleuseninsel der Ruhrschleuse Mülheim, auf der sich auch das Haus Ruhrnatur befindet.

Der Wasserbahnhof wurde 1927 als kleine Trinkhalle nach Plänen der Architekten Pfeifer und Großmann für die Fahrgäste der Ruhrschifffahrt direkt unterhalb der Ruhrschleuse angelegt. Seit seiner Erbauung dient er als Abfahrtsort für die Schiffe der Mülheimer Weißen Flotte. In den Folgejahren, während die Fahrgastzahlen stetig stiegen, wurde er mehrmals umgebaut und vergrößert.

1945 wurde der Wasserbahnhof von der englischen Besatzungsmacht okkupiert und als Kasino genutzt. Nach der Freigabe 1949 übernahm er wieder seine zusätzliche Aufgabe als Restaurant auf der Schleuseninsel.

Als besondere Attraktion ist im Jahr 1953 die erste deutsche Blumenuhr vor dem Wasserbahnhof angelegt worden.

1975 verursachte ein Großbrand erhebliche Schäden an und im Gebäude.

Bis 2011 bestand die Anlegestelle in Mintard mit der Bezeichnung Mintard Wasserbahnhof.

Der Wasserbahnhof ist Bestandteil der Route der Industriekultur (Themenroute 12 – Geschichte und Gegenwart der Ruhr und Themenroute 14 – Kanäle und Schifffahrt).

Literatur

  • Frank Jochims: Der Wasserbahnhof auf der Schleuseninsel in Mülheim an der Ruhr. In: Zeugen der Stadtgeschichte. Baudenkmäler und historische Orte in Mülheim an der Ruhr. Hrsg. vom Geschichtsverein Mülheim an der Ruhr. Klartext Verlag, Essen 2008, ISBN 978-3-89861-784-0, S. 262–268.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Wasserbahnhof  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Architektur (Mülheim an der Ruhr) | Architekturbüro Pfeifer und Großmann | Baudenkmal in Mülheim an der Ruhr | Route der Industriekultur (Mülheim an der Ruhr) | Verkehr (Mülheim an der Ruhr) | Ruhrschifffahrt

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Wasserbahnhof (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.