Warnstedt (Thale) - LinkFang.de





Warnstedt (Thale)


Warnstedt
Stadt Thale
Höhe: 160 m ü. NHN
Einwohner: 626
Eingemeindung: 21. Dezember 2003
Postleitzahl: 06502

Warnstedt ist ein Ortsteil der Stadt Thale im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt. Das Dorf hat 626 Einwohner und liegt am Nordostrand des Harzes.

Geschichte

Warnstedt kann auf eine sehr wechselhafte und ereignisreiche Geschichte zurückblicken. Siedlungsfunde auf dem im Ort liegenden "Dingeberg" und der näheren Umgebung belegen, dass bereits in frühgeschichtlicher Zeit Menschen hier ansässig waren. Auf das hohe Alter des Ortes weist auch der Name hin. Was der Name bedeutet, ist jedoch bisher noch nicht eindeutig feststellbar. Wahrscheinlich geht der Ortsname auf die Warnen, einen germanischen Stamm, zurück, der im Vierten und Fünften Jahrhundert in das Gebiet zwischen Elbe und Saale und nördliches Harzvorland vordrang. Für Warnstedt ist ein wichtiges Sachzeugnis aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges erhalten geblieben. Es ist ein Deckelhumpen mit Helmzier und Wappenschild, der von dem Timmenröder Bürger Gabriel Weske aus einem nicht überlieferten Anlass gestiftet worden ist. Im Wappenschild ist das Stiftungsdatum, der 27. Mai 1645 genannt, und eine Umschrift, die auf den Fuchs Bezug nimmt, sichtbar. Heute ist dieser Humpen der Wanderpokal für den besten Schützen, der jährlich seinen Besitzer wechselt. Dem Fuchs muss noch ein wenig Aufmerksamkeit gewidmet werden. Warnstedt, eine kleine Gemeinde, hatte nicht das Recht, ein eigenes Wappen zu führen. Trotzdem taucht der Fuchs immer wieder auf. Er findet in den 1920er Jahren seine Verwendung in einem überlieferten Stempel der Gemeindekasse Warnstedt.

Seit dem 21. Dezember 2003 ist Warnstedt ein Ortsteil der Stadt Thale.

Weblinks


Kategorien: Ort im Landkreis Harz | Thale

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Warnstedt (Thale) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.