WarChalking - LinkFang.de





WarChalking


WarChalking (von WarDriving) bezeichnet die Markierung von an einem bestimmten Ort empfangbaren WLAN mittels Farb- oder Kreidezeichen (englisch chalkKreide‘). Die Zeichen werden üblicherweise auf Häuserwänden, dem Straßenpflaster oder Laternenpfählen angebracht und geben teilweise sogar die SSID sowie das WEP-Kennwort an.[1] Eingeweihte erkennen so schnell, wo man gratis per W-LAN im Internet surfen kann.[1]

Hierbei wird eine szenetypische Schreibweise verwendet. So bedeutet ein geschlossener Kreis, dass es sich bei dem vorliegenden WLAN um ein geschlossenes Netz handelt. Zwei entgegengesetzte Kreishälften bedeuten ein offenes, ungesichertes Netz. Rund herum sind die technischen Informationen platziert, die einem Zugang zum Netz gewähren.

Aufgespürt werden die Wireless Access Points durch WarWalker oder WarDriver, die zu Fuß oder mit dem Auto zumeist durch Verwendung von WLAN-Sniffern nach empfangbaren WLAN suchen. WarChalking stellt dabei eine moderne Form des Zinken dar und bildet z. T. die WLAN-Topologie ab.

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Westfälische Nachrichten: Mysteriöse Zeichen an Hauswänden: Gaunerzinken weisen Einbrechern den Weg/Drei Fälle im Münsterland, Westfalen, Münsterland, Uwe Renners, 17. Januar 2014

Weblinks

 Commons: WarChalking  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: WLAN | Netzkultur

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/WarChalking (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.