Wappen Indiens - LinkFang.de





Wappen Indiens


Wappen Indiens
Details
Wahlspruch (Devise) सत्यमेव जयते Satyameva Jayate („Allein die Wahrheit siegt“)

Das Wappen Indiens wurde am 26. Januar 1950, dem Tag der Ausrufung der Republik, angenommen.

Beschreibung

Das indische Wappen zeigt das Kapitell einer „Ashokasäule“ (siehe Edikte des Ashoka), welche der Mauryaherrscher Ashoka (ca. 3. Jahrhundert v. Chr.) in dem von den Mauryas beherrschten Gebieten errichten ließ. Auf diesen Säulen ließ der Herrscher die Grundzüge seiner Politik und insbesondere des Dharma einmeißeln. Ashokas Dharmaedikte beziehen sich nicht auf die Lehre des Buddhismus. Auf den Edikten wird Ashokas Staatspolitik als Dharma bezeichnet.

Das Kapitell besteht aus vier Rücken an Rücken stehenden Löwen, welche auf einem glockenförmigen Lotussockel stehen. Zwischen Löwen und Lotuselement befindet sich das Radsymbol (Dharmachakra) und vier kleinere Tierdarstellungen (Buckelrind, Pferd, Elefant, Löwe), von welchen im Wappen nur Pferd und Buckelrind zu sehen sind.

Die Löwensäule stand ursprünglich in Sarnath, wo der Buddha seine erste Lehrrede hielt. Heute befindet sich dieses Kapitell im Museum in Sarnath.

Die Inschrift unterhalb des Kapitells ist Sanskrit in Devanagarischrift und enthält das Motto, ein Zitat aus der Mundaka-Upanishad:

„सत्यमेव जयते“

„Satyameva Jayate“

„Allein die Wahrheit siegt“

Literatur

  • Karl-Heinz Hesmer: Flaggen und Wappen der Welt. Geschichte und Symbolik der Flaggen und Wappen aller Staaten. Gütersloh: Bertelsmann Lexikon Verlag, 1992. ISBN 3-570-01082-1

Weblinks

 Commons: Emblem of India  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Nationales Symbol (Indien) | Staatswappen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Wappen Indiens (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.