Wansdorf - LinkFang.de





Wansdorf


Wansdorf
Ortsgemeinde Schönwalde-Glien
Höhe: 35 m ü. NHN
Einwohner: 874
Eingemeindung: 26. Oktober 2003
Postleitzahl: 14621

Wansdorf ist ein Ortsteil der Gemeinde Schönwalde-Glien im Havelland in Brandenburg.

Geografie

Wansdorf liegt nordwestlich von Berlin am Rande des Krämer Forsts. Die Einwohnerzahl beträgt ca. 800.

Geschichte

Das „Dorf des Wan“, ein Angerdorf am Fuße des Glien, wurde im Jahre 1313 erstmals erwähnt. Noch bis vor hundert Jahren lagen fast alle Häuser direkt an der Straße, erst dann sind einige kleine Nebenstraßen dazugekommen.

Mittelpunkt des beschaulichen Dorfes ist das Schloss, erbaut um die Jahrhundertwende. Gleich gegenüber steht die kleine Barock-Kirche aus dem 18. Jahrhundert, die in den letzten Jahren teilweise saniert wurde. Die Kirche soll in den nächsten Jahren ein schöneres Aussehen erhalten und bis zur 700-Jahr-Feier im Jahr 2013 im neuen Glanz erstrahlen. Zwei Gutshäuser runden das historische Dorf-Ensemble ab.

Unweit des Ortsteils befinden sich das Gewerbegebiet „Am Rosengarten“ sowie das Klärwerk Wansdorf.

Im Zuge der Dorferneuerung wurden vor allem Straßenbaumaßnahmen durchgeführt.

Ein schöner und besonders in warmer Jahreszeit gern genutzter Radweg verläuft durch Wansdorf, der alle Ortsteile miteinander verbindet.

Eingemeindung

Wansdorf wurde am 26. Oktober 2003 in die neue Gemeinde Schönwalde-Glien eingegliedert.[1]

Persönlichkeiten des Ortes

  • Hermann von Redern (* 5. Oktober 1819 in Wansdorf, † 1886), Rittergutsbesitzer, königlich-preußischer Generalleutnant, Rechtsritter des Johanniterordens
  • Ernst von Redern (1835−1900), preußischer Generalleutnant
  • Hedwig von Redern (1866–1934), deutsche Erzählerin und Kirchenliederdichterin, lebte nach ihrer Geburt von 1866 bis 1886 in Wansdorf

Verkehr

Zwischen 1924 und 1963/64 war Wansdorf Bahnstation an der Bahnstrecke Nauen–Velten der Osthavelländischen Kreisbahnen.

Weblinks

 Commons: Wansdorf  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. StBA: Änderungen bei den Gemeinden Deutschlands, siehe 2003

Kategorien: Ort im Landkreis Havelland | Ehemalige Gemeinde (Landkreis Havelland) | Schönwalde-Glien

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Wansdorf (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.