Wamsutta - LinkFang.de





Wamsutta


Wamsutta (* vermutlich 1634; † 1662) war ein Häuptling der Wampanoag-Indianer.

Biographie

Wamsutta war der Sohn des Häuptlings Massasoit, dessen Stamm in den Neuengland-Staaten Rhode Island und Massachusetts lebte. Er folgte der gemäßigten Politik seines Vaters gegenüber den weißen Einwanderern, zu der er aufgrund ausgehandelter Verträge teilweise gezwungen war.

Von den Weißen erhielt Wamsutta den Namen Alexander. Sein jüngerer Bruder war Metacomet, der auch als King Philip oder Metacom bekannt wurde. Wamsutta heiratete Weetamoo, deren Tochter Wootonekanuske die spätere Frau Metacomets wurde.

Als Massasoit 1660 starb übernahm Wamsutta sein Amt und wurde Häuptling der Wampanoag. Durch Landverkauf an die Siedler konnte er den Einfluss seines Stammes erhöhen. Dieser Verkauf resultierte jedoch aus der Notwendigkeit, neue Geldquellen für seinen Stamm zu finden, da der Pelzhandel durch die kleiner gewordenen Jagdgebiete eingebrochen war. Hinzu kamen Verpflichtungen, Land an Weiße aufgrund von Verträgen seines Vaters verkaufen zu müssen. Aus diesem Grunde befand Wamsutta sich 1662 beim Gericht von Plymouth. Nach einer Befragung durch Major Josiah Winslow erkrankte er und starb kurz danach. Metacomet, der sein Amtsnachfolger wurde, verdächtigte die Weißen, ihn vergiftet zu haben.

Weblinks


Kategorien: Person in den Indianerkriegen | Indianischer Häuptling | Gestorben 1662 | Geboren im 17. Jahrhundert | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Wamsutta (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.